Save the sea

Hallo ihr Lieben.

Heute stelle ich euch ein meeriges Buch vor. Auf das Buch habe ich schon eine ganze Weile gewartet xD. Ich glaube ich bin letztes Jahr für das Buch schon angefragt worden, auch wenn es erst vor kurzem erschienen ist. Die Autorin Lisa Pfeifer hat mir sogar eine richtig coole Bloggerbox zukommen lassen. Passend zum Thema „Zero Waste-Shop“ hat sie in die Box coole Sachen gepackt, wie: Essstäbchen zum Waschen & wiederverwenden, Bienenwachstücher, Bambus-Zahnbüste, Stück Seife, Glasstrohhalm usw. Richtig cool! Das hat richtig schön gepasst. Sie hat mir das Buch natürlich auch signiert. Vielen Dank für die schöne Bloggerbox und das Rezensionsexemplar.

  • ISBN: ‎ 979-8-8082-6958-3
  • Einzelband
  • Erscheinungstermin: 03.06.2022
  • Taschenbuch: 10,70 €
  • E-Book: 2,99 €
  • ‎ 271 Seiten
  • Autorin: Lisa Pfeifer
  • Verlag: Selbstverlag
  • Altersempfehlung: ab ca. 13/14 Jahren

Mein Fazit:

Mir hat die Geschichte unglaublich gut gefallen. Das wichtige Thema ist richtig schön umgesetzt worden – locker & leicht & nicht mahnend. So erreicht das Buch, dass man als Leser*in mitdenkt & umdenkt & selber soviel Müll wie möglich vermeiden möchte. Am Ende hätte ich mir noch eine Liste mit Tipps zum Müllvermeiden gewünscht, die die Tipps aus der Geschichte aufgreifen & noch mehr anbieten. Das hätte das Buch noch runder gemacht. Den Meermann-Teil einzubauen hat mir richtig gut gefallen. Das macht die Geschichte & das Thema noch viel nahbarer. Zudem gibt es eine schöne Liebesgeschichte & einige witzige Szenen. Das Buch hat mich auf jeden Fall berührt & Emotionen hervorgebracht. Es hat mir super viel Spaß gemacht es zu lesen. Da das Buch so sehr am Thema Umweltschutz & Plastikfrei angelegt ist, hätte ich mir auch noch gewünscht dies mehr in der Produktion des Buches zu sehen (aber leider hat Amazon da nicht mitgemacht). Somit lande ich bei 4- 4,5 Sternen für das Taschenbuch & 4,5-5 Sternen für das E-Book. Die Geschichte mit dem wichtigen Thema ist auf jeden Fall ein Highlight & es gibt von mir eine große Leseempfehlung!

Meine Meinung zum Buch:

Mir gefällt die Geschichte richtig gut! Ich bin super in die Geschichte reingekommen & bin fantastisch durch die Seiten geflogen. Ich konnte das Buch ehrlich gesagt kaum aus der Hand legen. Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht Skye zu begleiten & ihrer Geschichte zu lauschen. Mir gefällt es richtig gut, dass das Buch nicht belehrend geschrieben wurde, sondern unglaublich locker & leicht, sodass das wichtige Thema richtig gut rüberkam. Die Charaktere mochte ich alle sehr gerne. Es war super angenehm die Geschichte aus Skye ihrer Sicht zu lesen & ihre Gedanken & Zweifel mitzubekommen. Absolut authentisch. Obwohl Cael hier der Meermann ist & Skye die Hauptfigur, mochte ich tatsächlich Romy (Skye’s beste Freundin) am allerliebsten. Ihre Art ist einfach toll! Die Liebesgeschichte im Buch ist unglaublich berührend. Sie schleicht sich langsam an & ist dann sehr präsent, aber trotzdem irgendwie im Hintergrund. Das Hauptthema im Buch mit ganz viel Raum & Handlung ist natürlich das Thema Müllvermeidung. Es ist richtig schön umgesetzt worden & zeigt, wie wichtig jeder einzelne Schritt ist, auch wenn es kleine sind. Das Buch zeigt nochmal den Ausmaßen & die Auswirkungen in der Natur & regt so den*die Leser*in an nachzudenken & motiviert zur Veränderung, was ich richtig gut finde. Die Liebesgeschichte zwischen Skye & Cael ist unglaublich süß & geht auf jeden Fall ans Herz. Zwischenzeitlich gibt es auch viele witzige Szenen, die das ganze Buch auflockert. Ich habe an vielen Stellen gelacht. Aber auch geweint habe ich. Das Buch hat mir so einige Emotionen rausgekitzelt. Besonders schön – traurig schön, empfand ich das Ende. Es ist absolut rund & passt einfach unglaublich gut… ein ewiger Kreislauf. Die Geschichte hat mir auf jeden Fall richtig gut gefallen & das unglaublich wichtige Thema ist genial umgesetzt worden. Als Meerjungfrau ist mir das Thema natürlich selber unglaublich wichtig & ich muss sagen, dass es fantastisch umgesetzt wurde. Als Leserin habe ich am Ende unglaublich viel Motivation selber was zu verändern & umweltfreundlich & nachhaltig zu leben (auch wenn ich bereits sehr viel umgestellt habe). Im Buch sind zwar schon wirklich viele tolle Tipps zu finden, aber ich finde es sehr schade, dass die Chance nicht genutzt wurde am Ende nochmal den Leser*innen eine „Liste zum dran entlanghangeln“ zu geben. Eine „Ersatz-Möglichkeiten“-Liste mit Tipps für die Umstellung wäre super gewesen. Aber ich hoffe, dass es noch ergänzt wird. Das würde das Buch noch perfekt abrunden (also einen viertel Stern Abzug, weil es so nicht ganz rund ist als Gesamtbuch). In der Print Version hat mich sofort eine Sache angesprungen, die mich ehrlich gesagt sehr gestört hat: Die Ränder sind so unglaublich breit. Entweder das Buch ist „zu groß“ oder der Text hätte größer sein können (mehr Wörter in einer Reihe & mehr Zeilen). So hätte man sicher viele Seiten einsparen können, was umweltschutztechnisch natürlich genial wäre. Außerdem würde es zum Thema mehr passen, wenn die Innenseiten aus Recycling-Papier wären. Aber leider konnte man nur „weniger weiß“und nicht ganz so gebleicht wählen. Und wenn ich schon darüberschreibe: Das Cover mit dem Matten gefällt mir richtig gut! Aber leider entsteht es durch eine dünne Folie am Buch (die sich bei mir leider schon am Rand etwas löst). Das wäre entsprechend angepasst, besser gewesen. Aber insgesamt ist das wohl nicht umsetztbar bei Amazon, weil sie da nichts anpassen lassen. Wirklich schade, dass Amazon der Autorin da nicht die Chance gegeben hat das Buch entsprechend zum Thema zu gestalten. Mit den paar „Nachhaltig“-Veränderungen wäre das Buch absolut rund & perfekt. Schade, dass Amazon diese Möglichkeit nicht zugelassen hat (dafür ziehe ich einen viertel bis halben Stern ab). Aber ich möchte nochmal erwähnen: Das Geschichte ist einfach richtig gut geworden! Absolut genial! Ich habe mich super wohl gefühlt und bin nur so durch die Seiten geflogen! Wenn die ganzen „Produktions-Dinge“ runder wären (weniger Rand, Recyclingpapier statt „nur weniger weiß“, keine Folie), oder die E-Book-Version plus eine coole Liste am Ende, wie & wo man einsparen kann, dann hätte das Buch auf jeden Fall volle 5 Sterne erreicht. Da das Buch so sehr am Thema Umweltschutz & Plastikfrei angelegt ist, hätte ich mir gewünscht dies mehr in der Produktion des Buches zu sehen ist. Schade, dass Amazon das nicht zulässt. Somit lande ich bei 4- 4,5 Sternen für das Amazon Taschenbuch & 4,5-5 Sternen für das E-Book. Die Geschichte mit dem wichtigen Thema ist auf jeden Fall ein Highlight & es gibt von mir eine große Leseempfehlung!

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover sehr gut. Auch, wenn es „einfach“ & „etwas stümperhaft“ „photoshop-like“ zusammengebastelt wurde, ist das Cover echt super! Man sieht durch die Flosse & den Müll direkt, um was es geht. Sehr gut gefällt mir auch, dass sich das Design durchzieht bis zur Rückseite & dort auch die Müll-Elemente zu sehen sind. Mir gefällt es 😀

Ich wünsche euch super viel Spaß mit der tollen Urban-Fantasy-Geschichte zum Thema Müllvermeidung. Eure MermaidKathi

P.S.: Obwohl das Buch in sich abgeschlossen ist, gibt es auf jeden Fall noch Potential für einen zweiten Band. Würde mich auf jeden Fall freuen! – Der Buchtitel hat übrigens eine doppelte Bedeutung, was ich mega cool fand. Werdet ihr beim Lesen merken ;).

Werbung

Ein Kommentar zu „Save the sea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s