Emma Charming – Aus Versehen verzaubert (Band 2)

ISBN: 978-3-7373-4249-0; Hardcover: 15 €; E-Book: 12,99 €; Höbuch CDs: 16,95€; Hörbuch Download: 13,35 €; Übersetzt von: Verena Kilchling; Illustriert von: Eva Schöffmann-Davidov; Hörbuchstimme: Nana Spier; Erscheinungstermin 25.05.2022; 320 Seiten; 8 Stunden 46 Minuten.

Bereits letztes Jahr durfte ich Emma Charming kennlernen. Ich hatte Glück und habe bei Corinna das Hörbuch zu Band 1 gewonnen. Es hat mir richtig gut gefallen (wobei ich etwas enttäuscht war, dass es gekürzt ist), sodass ich mich bereits seit einigen Monaten auf Band 2 freue. Emma Charming wurde von Katy Birchall geschrieben. Das Buch ist im Fischer Verlag erschienen und das Hörbuch im Argon Verlag. Ich habe beide Versionen bekommen und konnte abwechselnd lesen und hören. Vielen lieben Dank an die beiden Verlage für die Rezensions-Exemplare. (Meine Rezension enthält Spoiler zu Band 1 der Reihe ab „Meine Meinung zum Buch“).

Mein Fazit:

Emma Charming hat mich wieder absolut begeistert. Die erfrischenden & lustigen Charaktere machen es einem einfach in die Geschichte einzutauchen. Mit ganz viel Witz, Chaos und einem Hauch Magie schafft das Buch einige tolle Lesestunden oder Hörstunden zu bescheren. Es macht unglaublich viel Spaß Emmas turbulenten (Hexen)Leben beizuwohnen. Besonders durch den Zauberer Oscar und Emmas griesgrämigen Begleiter Merlin wird es nie langweilig und ich musste mehrere Male herzhaft lachen. Wer Geschichten über Hexen oder Magie mag, sollte Emma Charming unbedingt kennenlernen. Ich vergebe volle 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Nachdem mich bereits Band 1 von Emma Charming begeistert hat, hatte ich entsprechend hohe Ansprüche an Band 2. Und ich muss sagen: Sie haben sich erfüllt. Es hat wieder unglaublich viel Spaß gemacht Emma mit ihre absolut liebenswürdige, etwas Tollpatschige & naive Art zu begleiten. Band 2 schließt direkt an den ersten Band an, indem Emma ihr erstes Schulhalbjahr auf einer richtigen Schule erlebt. Durch die Hexerei kam es im ersten Schuljahr zu einigem Chaos, sodass Emma und ihr Zauberer-Freund Oscar (mit dem sie nicht befreundet sein sollte. Schließlich sind Hexen und Zauberer schon immer Feinde) sich geschworen haben, keine Magie im nächsten Schuljahr anzuwenden. Tja… ob das gut geht? Als Oscar sie auf die Palme bringt, kann sie nicht anders und hext ein wenig. Klar, dass Oscar sich rächen muss. Und so landet Emma im Quiz Team, in das sie niemals freiwillig gegangen wäre… Ich kann euch versprechen, dass es unglaublich witzig wird! Zumal im gegnerischen Team eine andere Hexe sitzt, die Emma (nach einem Zwischenfall in der Kindheit) nicht ausstehen kann und anders herum. Es verspricht sehr, sehr witzig zu werden. Und dann ist da noch Iris, die nach dem Vergessens Trank langsam ihre Erinnerungen wiederzufinden scheint. Es wird gefährlich… Emma Charming überzeugt wieder mit ganz viel Witz und Chaos, sowie einer großen Portion Magie. Emma, Oscar, Iris und selbst Emmas unverschämte Begleiter Merlin haben sich bereits im ersten Band in mein Herz gestohlen. In zweiten Band taucht dann auch sehr unerwartet Emmas Vater wieder auf. Es wird also ziemlich turbulent. Sehr gut gefällt mir auch der Magie Aspekt. Der Zwist zwischen Hexen und Zauberern wurde bereits im ersten Band erwähnt und zieht sich immer weiter. Oscar als Zauberer und Emma als Hexe müssten sich eigentlich spinnefeind sein. Trotzdem herrscht eine besondere, sehr dynamische Freundschaft zwischen den beiden. Und es ist sehr witzig zu lesen oder zu hören wie die beiden sich immer gegenseitig bezüglich der Magie aufziehen. Der Schreibstil ist locker und leicht und ich musste sehr oft herzhaft lachen oder schmunzeln. Es macht richtig viel Spaß Emma zu begleiten. Nana Spier liest das Buch zudem richtig toll vor! Ihre Stimme passt einfach perfekt zur Geschichte. Besonders habe ich mich gefreut, dass Band 2 ungekürzt ist. Emma Charming hat mich wieder absolut begeistert und ich freue mich jetzt schon auf Band 3 der Reihe.

Meine Meinung zum Cover:

Ich liebe das Cover! Sowohl zu Band 1, als auch zu Band 2. Es hat so ein richtig schönes magisches Flair und Emma wirkt richtig sympathisch mit ihren Regenbogen-Haarsträhnen. Das Türkis blau gefällt mir zudem richtig gut! Mich spricht das Cover absolut an und im Buchladen würde ich direkt danach greifen.

Ich wünsche euch hexenmäßigen Spaß mit Emma Charming. Eure MermaidKathi

Tinka Knitterflügel – Heldin in Ringelsocken (Band 1)

Ich habe mich sehr gefreut, als die Autorin Maren Graf mich gefragt hat, ob ich gerne ihr Tinka Knitterflügel kennenlernen möchte. Da ich witzige Kinder Fantasy-Geschichten mit Feen und bunten Bildern, sowie wichtigen Botschaften sehr gerne mag, habe ich gerne zugesagt. Das Buch ist aus dem dtv Verlag. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

ISBN: 978-3-423-76375-2; Hardcover: 13 €; E-Book: 9,99 €; Erscheinungstermin: 13.04.2022; 160 Seiten; Altersempfehlung ab 6 Jahren (zum Vorlesen).

Mein Fazit:

Tinka Knitterflügel hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat eine zauberhafte und feenomenale Geschichte mit wichtigen Themen wie Freundschaft, Ungerechtigkeit & Mut geschrieben. Tinkas Geschichte ist witzig, spannend und mit einer großen Portion Freundschaft & Abenteuer ausgestattet und es hat superviel Spaß gemacht Zeit mit ihr zu verbringen. Tinka ist mit ihrer tollpatschigen und „nicht perfekten“ Art unglaublich liebenswürdig. Es ist schön zu sehen, wie sie für ihre Träume kämpft. Mit dem leichten & lockeren Schreibstil und den tollen bunten Illustrationen ist das Buch perfekt zum Vorlesen für Jungs & Mädchen ab ca. 6 Jahren geeignet (oder zum selber lesen ab 8 Jahren). Ich vergebe volle 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat Tinka Knitterflügels Geschichte sehr gut gefallen. Sie ist unglaublich witzig und vermittelt dazu noch die wichtige Botschaft, dass es okay und gut ist, wenn man anders ist. Jede*r hat seinen*ihren Platz in der Welt. Tinka ist liebenswert, aber etwas tollpatschig und die Zauber gelingen ihr nicht immer. Sie versucht ihren Platz als Menschenfee zu finden. Aber irgendwie passt sie in keine der zu vergebenden Rollen, was für sie sehr enttäuschend und frustrierend ist. Doch Tinka bekommt Unterstützung von ihrer Freundin Lilou und ihrem Freund Hannox. Tinka gibt nicht auf und kämpft mit aller Kraft für ihren Traum. Der Schreibstil ist locker und leicht. Dazu sehr bildhaft und somit perfekt für die Altersgruppe angepasst. Das Buch ist offiziell ab 7 Jahren. Ich habe das Buch mit meinen 6,5 jährigen Babysitterkind gelesen und sie hat die ganze Zeit begeistert gelauscht und wollte nicht aufhören die Geschichte vorgelesen zu bekommen. Das Buch ist witzig und spannend und es hat super viel Spaß gemacht mit Tinka ins Abenteuer zu springen & in die Menschenwelt zu fliegen. Besonders gut haben uns die süßen, bunten Illustrationen gefallen, die „trotz des Feenthemas“ so schön umgesetzt wird, dass auch Jungs das Buch ansprechend finden. Das Buch ist somit perfekt zum Vorlesen geeignet. Die Geschichte ist modern mit coolen Sprüchen, spannenden & liebenswürdigen Charakteren und wichtigen Themen. Es geht um Freundschaft, Ungerechtigkeit und Mut. Und darum seinen Platz im Leben zu finden. Die Autorin hat eine feenleichte und zauberhafte Geschichte erschaffen bei der wir wunderbar eintauchen und mitfiebern konnten. Im August soll Band 2 erscheinen auf den wir uns schon sehr freuen.

Meine Meinung zum Cover & den Illustrationen:

Mir gefällt das Cover richtig gut. Es schreit bereits Chaos, Action und Humor. Tinka fliegt im Sturzflug durch die Gegend. Mir gefällt der Illustrationsstil ganz gut, auch wenn er nicht sehr realistisch ist. Trotzdem kann man alles immer gut erkennen und die vielen schönen bunten Illustrationen lockern die Geschichte auf. Besonders gut gefällt mir, dass nicht alles „Glitzer & rosa“ ist, sondern mehr Vielfalt zu sehen ist. Mir und meinem „Vorlesekind“ gefallen die Illustrationen auf jeden Fall sehr gut.

Ich wünsche euch ein feetastisches Abenteuer mit Tinka Knitterflügel. Eure MermaidKathi

Fahrzeuge – Mein junior zum Hören Band 4 (Wieso? Weshalb? Warum?)

ISBN: 9783473329861; Pappbilderbuch: 14,99 €; Erscheinungstermin: Januar 2021; 10 Seiten. Altersempfehlung: 2-4 Jahre.

Die Illustratorin Marion Kreimeyer-Visse hat ich gefragt, ob ich Lust habe zwei ihrer Illustrierten Bücher kennenzulernen. Und da sie die tollen Wissensbücher aus dem Ravensburger Verlag illustriert hat, habe ich direkt zugestimmt. Welches das andere Buch ist werdet ihr auch noch erfahren xD. Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar.

Unser Fazit:

Uns gefällt das junior Wissensbuch total gut! Mein Neffe & ich lieben vor allem die wunderschönen detailreichen Illustrationen & die Klappen zum Öffnen. Es gibt einfach unglaublich viel zu entdecken & alles erkennt man richtig gut durch die realistische Darstellung. Ein Highlight für die Kinder ist natürlich die neue Soundfunktion. Die 5 vorgestellten Fahrzeuge bekommen einen kleinen Soundeffekt beim Öffnen der größten Klappe – vorausgesetzt man schaltet es hinten am Buch an. Gut gefällt mir daran, dass sie sehr realistisch sind – schöner Lerneffekt. Leider benötigt die Technik ziemlich viel Platz im Buch & wir waren schon enttäuscht, als das recht dicke Buch nach 5 Doppelseiten/Fahrzeugen (Auto, Zug, Traktor, Schiff, Flugzeug) zu Ende war. So kann es leider schnell langweilig werden. Zudem funktionieren die Geräusche nur bei sehr guten Lichtverhältnissen- Das ist etwas schade. Trotzdem empfinde ich das ganze Format & die Idee sehr altersgerecht und sehr gut gelungen & meinem Neffen hat es gut gefallen. Die Technik hätte etwas besser sein können. Somit gebe ich 5 Sterne fürs Buch & in der Kombi mit der Technik „nur“ 4 Sterne.

Meine Meinung zum Buch & den Illustrationen:

Mir gefällt das Wissensbuch zu den Fahrzeugen sehr gut. Auf 5 Doppelseiten werden Auto, Zug, Traktor, Schiff und Flugzeug vorgestellt. Der kurze Text gibt Infos zu den Fahrzeugen an. Altersgerecht auf einem sehr einfachen Level, was mir sehr gut gefällt. Das Schöne an den Büchern der Reihe sind die wunderschönen, detailreichen Illustrationen im Buch zusammen mit den Klappen. Auf jeder Doppelseite sind 3-4 Klappen zu finden, die weitere Geheimnisse, wie z.B. den Innenraum der Fähre anzeigen. Die detailreichen Zeichnungen zeigen richtig schön die Umgebung und durch die Klappen wird eine Veränderung in kurzer Zeit angezeigt. Z.B. das Auto fährt auf der Straße. Nach dem Umklappen steht es vor dem Zebrastreifen über den die Frau mit Hund läuft, welche vorher weiter hinten auf dem Gehweg spazieren geht. In der Zeit ist zudem das Fahrrad weitergefahren oder der Hase im Gras hüpft davon. Außerdem ist das Motorrad weitergefahren und hinten am Wasserpark steht ein Bus bereit. Die kleinen schönen Details und Veränderung hinter den Klappen machen das Buch zu etwas ganz Besonderem. Und wie ihr seht gibt es da so einiges zu Entdecken. Ganz neu in der Reihe ist die Funktion „hören“. Das Buch bietet zusätzlich was zum Hören. Die Soundfunktion lässt das Auto hupen, den Zug einfahren oder das Flugzeug starten. Eine tolle Sache für die Kinder, die die Geräusche nach dem Öffnen der größten Klappe auf der Seite hören. Ein kleiner Nachteil dabei ist natürlich der Batterie-Betrieb und die Technik hinten im Buch. Diese nimmt viel Platz ein und lässt das Buch mehr als doppelt so dick wirken, so dass man enttäuscht ist, dass nach den 5 Doppelseiten schon Schluss ist. Mit nur 5 Fahrzeugen ist das Buch leider schnell langweilig. Zudem wird der Sound durch Licht beeinflusst, was manchmal zu kleinen Problemen und „nicht funktionieren“ führt. Doch das Buch warnt hinten davor. Hinten gibt es einen An und Aus Schalter. Man muss darauf achten, dass es ausgeschalten ist. Sonst ist die Batterie zu schnell leer und die Kinder enttäuscht. Insgesamt bin ich auf jeden Fall begeistert von der schönen Idee das Buch mit der Hörfunktion auszustatten. So können die Kinder gleich einen weiteren Sinn testen. Und wenn sie keine Lust auf Geräusche haben, kann man sie immer noch abschalten. Mir gefällt das Buch auf jeden Fall richtig gut. Mein persönliches Highlight sind natürlich die realistischen und detailreichen Illustrationen in Kombination mit dem Wissensteil. Ich empfehle es gerne weiter.

Viel Spaß mit dem schönen Wissensbuch zu Thema Fahrzeuge wünschen euch eure MermaidKathi und Neffe L.

Zimt – Auf den ersten Sprung verliebt (Staffel 2 Band 1)

ISBN: 978-3-7373-4275-9; Hardcover: 18 €; E-Book: 16,99 €; Hörbuch 16,95 €; Hörbuch-Download: 13,55 €; Erscheinungstermin: 25.05.2022; 344 Seiten; 9 Stunden 41 Minuten.

Ich muss sagen, dass ich die Zimt-Reihe von Dagmar Bach recht spät erst 2019 kennengelernt habe. Da war die erste Staffel (3 Bände), sowie der Sequel (Zimt & verwünscht) bereits erscheinen. Auch der erste Band von Lina war bereits im Buchladen zu finden. Aber die Reihe hat mich sofort überrollt und hat es in meine All-Time Favoriten-Liste geschafft. Darum habe ich mich unglaublich gefreut, als eine neue Staffel angekündigt wurde. Und ja, ich habe auf das neue Buch lange hin gefiebert und es bereits vor Erscheinen gelesen und gehört xD. Ich bin/war sogar Teil der tollen Buch-Tour (die gerade ausläuft) und habe ein Interview mit Dagmar Bach gehalten (ihr könnt es hier finden und bis diesen Freitag sogar ein Buch oder Hörbuch gewinnen). Auf jeden Fall habe ich mich unglaublich gefreut, dass ich das tolle Buch als Hörbuch beim Argon Verlag und als Hardcover beim Fischer Verlag erhalten habe. Vielen lieben Dank für die Rezensionsexemplare.

Mein Fazit:

Der neue Band ist einfach unglaublich! Ich habe mich wieder sofort wohlgefühlt in Vickys Welt. Die vielen bekannten Figuren, ihre charmant chaotische Familie und diesen Hauch von Zimt, der mir immer um die Nase geschwirrt ist beim Lauschen oder lesen der Geschichte. Es war wie nach Hause zu kommen! Auch wenn man das neue Buch unabhängig von den anderen lesen kann, ist das Gefühl und die Freude so viel intensiver mit dem Vorwissen. Deshalb empfehle ich allen auch die erste Staffel, das Sequel und Lina vorher zu lesen. Es ist schön die Figuren vorher besser kennenzulernen. Insgesamt hat mich der neue Band wieder total überzeugt. Eine spannende neue Parallelwelt, Vickys chaotische Familie & ihre Freunde und eine große Portion neuer Überraschungen. Der neue Band lohnt sich und auch als Hörbuch ist die Geschichte absolut genial. Das ungekürzte Hörbuch wird von Christiane Marx so toll gelesen! Ein weiterer, absoluter Hingucker ist der wunderschöne Buchschnitt in der ersten Hardcover Auflage. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band und gebe dem ersten volle 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Der neue Band hat mir wieder unglaublich gut gefallen. Ich habe mich soooo sehr gefreut, als ich gehört habe, dass es eine neue Staffel gibt. Die ersten Bücher haben mir unglaublich gut gefallen und auch die Besuche von Vicky in Linas Büchern haben mich begeistert. Dementsprechend habe ich mich intensiv auf das neue Buch hin gefiebert und habe mich unglaublich gefreut, als ich es in den Händen gehalten habe – an dieser Stelle: Wie wunderschön ist bitte der bunte Buchschnitt in der ersten Auflage?! Alleine deshalb lohnt es sich schon das tolle Buch zu kaufen. Das neue Buch hat mich nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Ich habe den neuen Band geliebt! Es fühlte sich an wie nach Hause zu kommen. Die tollen Figuren, die Dynamik zwischen Vicky & ihren Freunden, sowie ihrer schrägen, chaotischen aber unglaublich liebevollen Familie. Wenn ihr die ersten Bücher noch nicht gelesen habt: Holt das nach. Auch wenn man das Buch theoretisch unabhängig von den anderen lesen kann, ist es einfach soooo viel schöner! Es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht die neue Geschichte zu lesen und die andere Vicky in der neuen Parallelwelt kennenzulernen. Das Buch hat so unglaublich viel Liebe wieder zu bieten. So viele Details, so viel Gefühl und Kleinstadt-Feeling und und und. Der Schreibstil ist wieder locker und leicht und man fliegt nur so über die Seiten. Beim Hörbuch ist es ähnlich. Christiane Marx liest wieder vor und sie macht es absolut genial! Besonders habe ich mich gefreut, dass das Hörbuch ungekürzt ist. Also volles Hörvergnügen! Wie lesopard_neeles_buchblog in ihrem Buch-Tour Beitrag erwähnt hat, gibt es ganz ganz viele gute Gründe das Buch zu lesen. Liebe, Freundschaft, Familienleben und einen Hauch Chaos mit Zimt. Von mir gibt’s eine absolute Empfehlung. Und ich freue mich schon unglaublich auf die nächsten Bände. Denn das Ende von Band 1 hat einfach einen kleinen Cliff Hanger, mit dem ich so gar nicht gerechnet habe. Sprich: Auf November und Band 2 waren und Zimtschnecken essen…

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde es super, dass man auf der neuen Staffel Vicky & Konstantin zusammen sieht. Das weiß ist super und zusammen mit dem Rosa und schwarzen Blütenzauber wirkt es richtig cool! Dabei mag ic rosa nicht einmal. Aber zu dem Buch sieht es einfach fantastisch auch. Von der Art her ist es ähnlich wie die Hardcover der ersten Staffel, sodass sie auch perfekt zusammen im Regal stehen. Meiner Meinung ist das Cover richtig gut gelungen und zusammen mit dem farbigen Buchschnitt ein absoluter Traum!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem neuen Abenteuer von Zimt. Eure MermaidKathi

Die drei !!! – Falle im alten Kino (Band 95)

ISBN: 978-3-440-17354-1; Hardcover: 11 €; E-Book: 6,99 €; Erscheinungstermin 21.02.2022; 160 Seiten.

Kaum zu glauben, dass es schon 95 Bände der Reihe gibt. Und im Juli erscheinen drei weitere. Ich sehe es kommen… bald gibt’s den Jubiläums-Band und ich bin schon sehr gespannt, was sich die Autorinnen und der KOSMOS Verlag ausgedacht haben. Ob es wieder eine Special-Edition wird…? Warten wir es ab. Auf jeden Fall wurde Band 95 geschrieben von Maja von Vogel. Danke lieber Kosmos Verlag für das Rezensionsexemplar.

Mein Fazit:

Der Fall mit dem alten Kino hat mich persönlich richtig begeistert! Zusammen mit einer Initiative versuchen die Bewohner der Stadt das alte Kino im Park zu retten, welches abgerissen werden soll. Als bekannte Persönlichkeit unterstützt Maries Vater (ein bekannter Schauspieler) das Projekt. Somit sind auch Kim, Franzi und Marie dabei. Die Ermittlungen rund ums alte Kino sind wieder super spannend und das Buch greift zusätzlich zwei wichtige Themen auf. Vorurteile in Bezug auf Geschlechterrollen und es zeigt, wie unfair die Jobs im Pflegebereich sind. Dazu gibt es noch eine total romantische und traurige Liebesgeschichte, die die Herzen erwärmen lässt. Ein super Fall, der mich wieder absolut überzeugen konnte! Ich vergebe volle 5 Sterne.

Meine Meinung zu dem Buch:

Mir hat der Fall mit dem alten Kino richtig gut gefallen! Im Schillerpark soll das alte Kino abgerissen werden, in dem Helmut Grevenbroich (Maries Vater) seine Liebe zum Schauspielen entdeckt hat. Früher war er sehr oft dort. Eine Initiative kämpft für den Erhalt, doch es ist gar nicht so einfach. Maries Vater, der ein bekannter Schauspieler ist, unterstützt das Projekt. So bekommen auch Kim, Franzi und Marie zum Kino und wittern bald einen Fall. Es scheint im Gebäude zu spuken und ein Ziegelstein trifft fast einen Passanten. War das ein Anschlag? Am Fenster waren Schatten zusehen, dabei ist das Kino baufällig, geschlossen und nicht betretbar… Natürlich ermitteln die Mädels im Fall. Und es wird richtig spannend! Außerdem witzig und romantisch und irgendwie hat mich der Fall total eingenommen xD. Wie immer lässt sich die Geschichte super lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und durch die Tagebucheinträge wird die Geschichte immer wieder aufgelockert. Als Highlight bietet der Band zwei wichtige Themen und eine tolle, traurig und schöne Liebesgeschichte zugleich, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Eines der Themen hat mit Maries kleinem Bruder zu tun. Finn geht seit Neustem ins Kinder-Tanzen und er liebt es. Am Anfang erzählt er Franzi und Kim begeistert, dass er „Prima-Ballaballa“ werden möchte. Doch später verhält er sich zu dem Thema ganz komisch und möchte nichts vortanzen. „Tanzen ist nur was für Mädchen“ wurde im Kindergarten erzählt. Wie Marie ihrem Bruder hilft und dieses blöde & falsche Klischee ausräumt erfahrt ihr auch im Buch. Ich muss sagen, dass ich diese Szenen total schön finde, weil sie zeigen, dass es sowas wie „für Mädchen“ und „für Jungs“ gar nicht gibt. Alles ist bzw. sollte offen für alle Menschen sein, die das machen möchten. Das gilt für Sportarten, Spielzeug, Büchern und und und. Auf jeden Fall finde ich es super, dass dieses wichtige Thema so toll gezeigt wird. Band 95 der Reihe ist natürlich, wie alle anderen, wieder unabhängig zu lesen. Ich kann euch den Band wieder nur empfehlen und freue mich auf die Neuen, die schon am 18. Juli 2022 erscheinen.

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover wieder sehr gut. Ich mag den Zeichenstil von Ina Biber einfach richtig gerne. Das Cover verspricht bereits spannende Kino-Momente und ganz viel Spannung! Das Cover passt somit richtig gut zur Geschichte und ist super gelungen.

Ganz viel Spaß mit dem alten Kino wünscht euch eure MermaidKathi

Tier- & Pflanzenführer – Kinder-Naturführer

250 Arten und 70 Tierstimmen – Kinder-Naturführer

ISBN: 978-3-440-17243-8; Taschenbuch: 14 €; E-Book: 8,99€; Erscheinungstermin: 21.02.2022; 256 Seiten.

Der Kosmos-Verlag hat nicht nur die wunderschönen kurzen Kindernaturführer zu den Themen Vögel, Krabbeltiere, Bäume und Blüten im Februar neu aufgelegt hat, sondern auch den Kindernaturführer allgemein für die Tiere & Pflanzen. Als Naturfan und Biologin habe ich mich besonders darüber gefreut. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

Mein Fazit:

Mir gefällt der Tier – & Pflanzen Naturführer für Kinder richtig gut! Er vermittelt einfach und in einem wunderschönen Design Wissen in 220 Steckbriefen zu verschiedene heimische Arten (in einigen Steckbriefen werden ähnlich Arten erwähnt. Wahrscheinlich sind damit die 250 Arten gemeint, die der Titel erwähnt). Zusätzlich gibt es auch noch weiteres spannendes Wissen zur Bestimmung, zum Beobachten und Selber machen. Die Übersicht und Aufteilung ist richtig gut gelungen und bezieht sich auf die verschiedenen Lebensräume (1: Stadt & Dorf, 2) Feld & Wiese, 3) Wald, 4) Gewässer).  Mit den kurzen, übersichtlichen Informationen ist der Naturführer perfekt für Kinder geeignet, aber auch für Erwachsenen, denen ein kleiner Einblick in die Welt der heimischen Arten reicht. Mit der Kosmos Plus App hat man zudem die Möglichkeit verschiedene Tierstimmen abzuspielen. Z.b verschiedene Vögel oder Insekten. Viele der Infoseiten ist mir aus den Einzelbüchern bekannt. Somit empfehle ich direkt den gesammelten Tier- & Pflanzenführer zu kaufen, der die meisten Bereiche abdeckt. Für den rundumgelungen Kinder Naturführer „Tier- & Pflanzen-Führer“ vergebe ich 4,5 Sterne und eine absolute Empfehlung. Mein Highlight ist natürlich wieder die Erwähnung der Pflanzengalle an der Eiche.

Meine Meinung zum Buch:

Mir gefällt der Tier- & Pflanzenführer für Kinder richtig gut. Optisch ist das Buch ein absoluter Hingucker. Die vielen bunten Seiten laden dazu ein die heimischen Arten kennenzulernen. Die Illustrationen zeigen ganz genau, wie das Insekt/der Vogel & Co aussieht und auch die farbigen Infoboxen sind super. Die Einteilung nach den Lebensräumen ist super gewählt. Das mag ich besonders gerne. Die Übersicht vor jedem Lebensraum erleichtern das Zuordnen der Art. Die Reihenfolge ist immer der gleiche: Insekten, Weichtiere, Amphibien, Reptilien, Säugetiere, Vögel, Blumen, Sträucher, Bäume, Moose, Farne und Pilze. Nur der Regenwurm hat sich einmal an die falsche Stelle geschlichen. Er hätte direkt nach den Schnecken kommen müssen, dazwischen haben sich dann 2 Reptilien versteckt.

Wie die anderen Kinder-Naturbücher bekommt man eine schöne Einleitung, die die verschiedenen Symbole und die Steckbriefe erklärt. Danach folgen Infos zum Thema Herbarium; Wirbeltiere & Wirbellose; Bauplan Blüten; Unterscheid Baum, Strauch, Blume; Vogelschnabel/Vogeluhr. Die meiste Seiten sind mir bereits aus den Einzelbüchern (Was fliegt denn da?; Welcher Baum ist das? Usw.) bekannt. Die Beschreibungen und das Design ist jedoch so schön, dass die doppelte Erwähnung nicht stört – im Gegenteil – Sie lässt das Wissen nochmal vertiefen. Außerdem bieten die Einzelbücher zusätzliches Wissen. Also noch mehr.

Die Steckbriefe sind allgemein sehr schön aufgebaut.  Zu jedem Steckbrief gibt es auch einen bunten Wissenskasten aus einer der 4 Kategorien (Wichtig zu wissen, Schau genau, Mach mit, Erstaunliches), der zusätzliches Wissen über die heimische Art gibt. Jeder Steckbrief enthält auch eine schöne, realistische Illustration. Unten im Steckbrief gibt es noch eine Größenangabe & die Information, zu welcher Jahreszeit sie vorkommt/blüht. Jede Art hat ihre eigene Seite. Pro Doppelseite sieht man 2 Arten. Neben dem Namen gibt es ein Lautsprecher-Symbol mit einer Nummer (falls mithilfe der kostenlosen Kosmos Plus App, die Tierstimme anhören möchte. Die Infos zur App & eine Anleitung ist am Ende des Buchs zu finden.), oder ein Totenkopf, falls die Art giftig/gefährlich ist.  Manche Steckbriefe weißen nochmal ähnlichen Arten auf, sodass in einigen 2 oder 3 Arten vorgestellt werden (so kommt man wahrscheinlich auf die zusätzlich 30 Arten, die nicht in der Liste erwähnt sind). Viele Arten kommen auch in den Einzelbüchern vor. In denen werden aber insgesamt mehr/zusätzliche Arten vorgestellt, sodass man gerne alle Bücher haben kann. Die Auswahl der vorstellen Arten ist sehr schön, nur beim Gewässer hätte ich gerne noch den Europäischen Biber als Steckbrief gehabt. Der hat mir irgendwie gefehlt. Dafür wurden wieder die Pflanzengallen bei der Eiche vorgestellt, was mich persönlich besonders Begeistert hat.

Im letzten Abschnitt des Buches – Expedition in die Natur gab es noch ein paar Pflanzeninfos: Baum Experte. Pollen/Samenverbreitung, Baum zum Leben. Die Tier-Infos wurden bereits im ersten Teil erwähnt. Danach folgt das Register.

Das Buch ist voller spannendem Wissen & einem leichten, einfachen Text. Dadurch, dass es ein Naturführer für Kinder ist, sind die heimischen Arten nicht zu ausführlich präsentiert. So bleiben die Kinder (oder Erwachsenen) lange begeistert und verlieren nicht so schnell das Interesse. Trotzdem bietet der Tier- & Pflanzenführer unglaublich viel Wissen, was ich super finde. Das Design ist absolut stimmig und richtig schön. Die Gestaltung ist auf jeden Fall gelungen. Mir gefällt der Naturführer richtig gut. Besonders schön empfinde ich auch den Nachhaltigkeit Aspekt. Das Buch wurde recycelbar aus Forstwirtschaftlichen Papier hergestellt und der Druck ist mit Farben auf Pflanzenölbasis. Ein weiteres kleines Detail, der den Kinder Naturführer aufwertet. Zudem empfiehlt auch der NABU das Buch. Ich bin auf jeden absolut begeistert und empfehle ihn unbedingt weiter!

Meine Meinung zum Cover:

Der Waschbär auf dem Cover gefällt mir richtig gut! Das Foto ist superschön und ich mag die Gestaltung mit der grünen Sprechblase, sowie dem Kinder Natur Führer total gerne. Mir gefällt es richtig gut. Schade nur, dass der Waschbär im Buch gar nicht vorgestellt wird. In dem Fall etwas ungeschickt gewählt.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem wunderschönen Kinder-Naturführer „Tier- & Pflanzenführer“. Eure MermaidKathi

Die drei !!! – Mysteriöse Schatten in der Schule (Geheimbuch 4)

 Ich bin ein großer Fan der drei !!!, wie ihr sicher bereits schon wisset. Umso mehr habe ich mich gefreut, als der Kosmos-Verlag mir ein Rezensionsexemplar zum 4ten Geheimbuch der Reihe geschickt hat. Mysteriöse Schatten in der Schule spielt zeitlich etwa nach Band 92 (schätzungsweise). Wie immer kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen. Das Buch wurde von Kirstin Vogel und Ann-Kathrin Heger geschrieben.

ISBN: 978-3-440-17345-9; Hardcover: 14 €; Erscheinungstermin: 21.02.2022; 192 Seiten

Mein Fazit:

Das neue Geheimbuch der drei !!! gefällt mir richtig, richtig gut! Es ist schön, dass man mit Kim, Franzi & Marie gemeinsam ermitteln und Rätsel lösen kann. Das Schöne ist (für alle Faule): auf der nächsten Seite wird das Rätsel aufgelöst, sodass man es nicht lösen muss. An sich ist das Buch ähnlich aufgebaut wie die anderen Geheimbücher. Die Seiten sind verschlossen und man muss sie öffnen. Darin finden sich die Rätsel oder extra Bilder aus der Umgebung, sodass man das Gefühl hat direkt dabei zu sein. Der Fall lässt sich unabhängig von den anderen lesen und ist im Buch abgeschlossen. Das Buch lässt sich gut und flüssig lesen. Als Extra gibt es eine Tafel/Bilderrahmen mit der Kurrentenschrift und dem Morse-Alphabet. Das Buch führt die Detektivinnen in die Vergangenheit, aber auch in der Gegenwart gibt es einen Fall zu lösen. Es macht auf jeden Fall super viel Spaß! Das spannende Buch mit den coolen Rätseln bekommt von mir volle 5 Sterne!

Meine Meinung zum Buch:

Das vierte Geheimbuch der drei !!! ist wieder gut gelungen. Wie immer begleitet man Kim, Franzi und Marie in ihrem neuen Fall, bekommt Einblicke in ihr ganz normales Alltagsleben und spürt die schöne Dynamik zwischen den dreien. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch lässt sich leicht und relativ schnell lesen. Bei den Geheimbüchern sind die Seiten geschlossen und man muss sie vorsichtig öffnen. Das klappt mit einem Lineal oder festem Lesezeichen recht gut. Aber leider nicht immer und dann sehen die Seiten etwas unschön aus. Die Verschlossenen Seiten zeigen Bilder und Rätsel zur Geschichte. So kann man selber miträtseln, was echt cool ist. Auch beim 4ten Geheimbuch gibt es keine Kapitel. Ein wenig hat mich das gestört, aber nach 2 Seiten lesen folgt immer ein Rätsel und der Satz ist beendet, sodass man an diesen Stellen auch gute Pausen einlegen kann. Der Fall in der Schule ist ziemlich cool, weil es um die Vergangenheit geht. Die Schule von Marie ist ziemlich alt. Die Mädels ermitteln und findet dabei ein Tagebuch aus der Vergangenheit (Anfang 20. Jahrhundert). So lösen sie nicht nur einen Fall aus früheren Zeiten, sondern auch aus der Gegenwart. Denn da gehen auch merkwürdige Dinge vor. Sehr cool ist die Tafel mit den Morsezeichen hinten im Buch, sowie mit der Kurrentenschrift. Es ist witzig, wie gut man das mit etwas Übung lesen kann. Sehr schön ist auch, dass man die Rätsel zwischen den Seiten lösen kann, es aber nicht muss. Auf der nächsten Seite lösen die Detektivinnen das Rätsel. Das Geheimbuch ist auf jeden Fall wieder super geworden und es macht Spaß mit den Mädels zusammen zu ermitteln. Ich bin gespannt auf das nächste Buch und empfehle dieses hier weiter.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut! Die Geheimbücher sind alle einheitlich (schwarz mit Farben in der Mitte passend zum Fall), was richtig cool ist. Diesmal sind die drei jedoch aus dem runden Kreis „ausgebrochen“ und im Lichtkegel beim „durch die Türe scheuen“ zu sehen. Mir gefällt das Cover auf jeden Fall sehr gut.  Die Farbe und das Bild sind gut gewählt und der typische Schriftzug gefällt mir auch sehr gut.

Worauf wartet ihr noch? Schnappt euch das Buch, schaltet euren Rätselmodus an und los geht’s! Eure MermaidKathi:  1, 2,3 -Power!

Metti Meerschwein

ISBN: 978-3-8458-4303-2; Hardcover: 15 €; Erscheinungstermin: 25.02.2022; 40 Seiten; Altersempfehlung: ab ca. 4 Jahren.

Ich habe mich sehr gefreut, als Metti bei mir einziehen durfte. Ich selber hatte auch mal Meerschweinchen, weswegen mich das Buch sofort angesprochen hat. Auch mein Neffe hat inzwischen ein Meerschweinchen (Paul). Er wohnt zusammen mit seinem Bruder Hannes. Auf jeden Fall haben mein Neffe und ich uns sehr gefreut über das Buch von Madlen Ottenschläger mit den Illustrationen von Stefanie Reich. Danke an den ars Edition Verlag für das Rezensionsexemplar.

Unser Fazit:

Metti hat meinem Neffen L. und mir sehr gut gefallen. Das Buch überzeugt auf den ersten Blick mit den herzallerliebsten Illustrationen. Aber auch die Geschichte ist witzig und spannend und vermittelt zudem wichtige Themen wie Zusammenhalt, Toleranz, Zuhören und Verzeihen. Aber es geht auch um große Gefühle, wie Freude, Angst, Wut, Trauer, Eifersucht, Fürsorge, Schuld und Reue. Und wie wichtig es ist alle Gefühle zuzulassen und dich auch zu Entschuldigen. Worte können nämlich sehr verletzen. Metti bietet auf jeden Fall einen großen Vorlesespaß und wir freuen uns schon auf die nächste Geschichte, die die letzte Seite verspricht… Wir empfehlen das Buch weiter und vergeben 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat das Buch mit den traumhaften Illustrationen richtig gut gefallen. Es ist schön zu sehen, dass Metti so gut in die Hasenfamilie passt und ihren Platz dort gefunden hat. Sie ist fester Bestandteil in der Gruppe, hat Freunde und wird von allen genauso akzeptiert, wie sie ist. Die Unterschiede fallen Metti natürlich auf uns sie beschreibt sie wunderschön positiv, was mir richtig gut gefällt. Obwohl ihr die Unterschiede auffallen, glaub Metti, dass sie auch ein Hase (also eigentlich Kaninchen) ist. Als ein neuer Hase kommt, erzählt er ihr, dass die ein „Mäh“-Schwein ist und gar nicht zu den Hasen gehört. Sie wird traurig und wütend zu gleich und haut einfach ab. Doch dann entscheidet sie sich zurückzukommen und alles wird geklärt. Ganz nach dem Motto: Wichtig ist, dass man füreinander da ist und auch zu seinen Fehlern steht und sich dann auch entschuldigt. Zuhören und Fehler einsehen ist wichtig. Das Buch vermittelt somit viele wichtige Themen wie z.B. Zusammenhalt, Toleranz, anders sein, Verzeihen…. Es zeigt den Kindern auch wie wichtig alle Gefühle sind und man sie alle zulassen muss. Das Buch bietet ein schönes Abenteuer mit so einigen witzigen Szenen, bei denen man sich kringelig lachen kann. Aber vermittelt auch super wichtige Themen. Sehr gut gefällt mir auch die neuen Wortschöpfungen aus Traurigkeit und Wut:  Trut und trütend! Begeistert haben mich auch die vielen bunten, detailreichen Illustrationen, die perfekt zur Geschichte passen. Der Schreibstil ist schön einfach gehalten und die Geschichte lässt sich super vorlesen. Auf jeden Fall ist Metti richtig schön und die letzte Seite verspricht eine neue Geschichte auf die sich mein Neffe und ich schon sehr freuen. Klare Empfehlung für das schöne Vorlesebuch.

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:

Mir gefällt das Cover richtig gut. Metti schaut superniedlich aus der Blumenwiese hervor und knabbert an einem Löwenzahn. Total süß! Genauso liebevoll gehen die Illustrationen im Buch weiter. Mir gefallen die detailreichen Zeichnungen richtig gut! Es ist jetzt nicht genauso, als wenn man ein Foto machen würde, aber nah genug dran, was mir sehr gut gefällt. Die vielen bunten Bilder sind superschön und es ist toll mit den Bildern Metti durch die Geschichte zu begleiten. Richtig schön geworden!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Metti Meerschwein. Eure MermaidKathi mit Neffe L.

Die drei !!! – Sabotage, Sachertorte und ganz viel Wien (Reiseführer Krimi)

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass der Kosmos-Verlag wieder neue Reiseführer Krimis der drei !!! im Angebot hat. Die Sonderreihe ist richtig schön! Ihr habt sicher unsere Buchtour zu den Metropolen-Büchern mitbekommen. Es gab auch alle zum Verlosen xD. Diesmal reisen Kim, Franzi und Marie nach New York und Wien. Beide Bücher hat mir der Verlag zugeschickt. Sabotage, Sachertorte und ganz viel Wien wurde geschrieben von Mira Sol. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.

ISBN: 978-3-440-17332-9; Taschenbuch: 10 €; E-Book: 6,99 €; Erscheinungstermin: 21.02.2022; 160 Seiten.

Mein Fazit:

Der Reiseführer Krimi zu Wien hat mir richtig gut gefallen. Das Design ist, wie bei allen Büchern der Sonderreihe, einfach fantastisch. Die frei !!! dürfen Maries Stiefmutter Tessa nach Wien begleiten. Tessas Studienfreundinnen wohnen & arbeiten dort. Eine Mischung aus Botique (fesh) und einem Café (fein) betreiben die beiden. Aber bei den drei !!! ist an Urlaub natürlich wieder nicht zu denken. Ein Basilisk treibt sein Unwesen in den Katakomben & ein Ballkleid sind verschwunden. Ob Kim, Franzi und Marie den Fall rechtzeitig zum großen Ball Tag lösen können? Und sich Wien anschauen können? Nebenbei gibt es tolle Fakten rund um Wien, Infos zu den (bekannten und weniger bekannten) Sehenswürdigkeiten, eine Stadtkarte & ein wienerischer Sprachführer (voller Essen!) im Buch. Super ausgearbeitet & bietet ganz viel Freude. Besonders der an den Naschmarkt angepasste Sprachführer hat mir richtig gut gefallen! Mit dem Design sind die Reisekrimis echte Hingucker! Jedoch gibt es etwas, was mich persönlich sehr stört: Franzi ist Vegetarierin. Trotzdem kauft Marie im Buch 3x Frikadellen (Fleischlaberl) & sie essen diese gemeinsam. Das gleiche später mit Würstel. Es wurde komplett ignoriert, dass Franzi Vegetarierin ist. Darum ein kleiner Sternabzug. Ich vergebe für den Fall: Sabotage, Sachertorte und ganz viel Wien 4,5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Der Wien Reiseführer Krimi hat mir gut gefallen. Wie schon in den anderen sieben Büchern der Reiseführer Krimi Reihe hat mich allein die wunderschöne, liebevolle Gestaltung sofort begeistert. Die Stadtkarte ist jedes Mal super hilfreich um immer im Blick zu haben, wo sich die Mädels gerade befinden (& um sich nicht zu verlaufen).  Da ich schon sehr, sehr lange nicht mehr in Wien war, haben mir besonders die Fakten & Sehenswürdigkeiten gefallen. So habe ich direkt eine schöne Übersicht & Ideen, was ich machen möchte, wenn ich mal wieder in Wien bin. Super, dass die Sehenswürdigkeiten auch direkt auf der Karte markiert sind. Es hat wieder super viel Spaß gemacht die Mädels zu begleiten & Wien kennenzulernen. Eine faszinierende Stadt, die soooo viel zu bieten hat.

Auch hier ist wieder das gewohnte Design mit der Skyline (diesmal von Wien) auf den Seiten unten zu erkennen. Die einzelnen Seiten zieren zudem viele kleinen Skizzen, passend zur Story. Die Kombination aus den verschiedenen Fakten, Sehenswürdigkeiten, Sprachführer & den Design-Elementen macht die Reiseführer-Sonderreihe zu etwas ganz Besonderen. Allein für diese hübschen Details lohnen sich die Reiseführer Krimis! Auch hier gibt es wieder einen Sprachführer. Besonders schön empfinde ich, dass die Vokabeln an die Story angepasst sind. Vieles ist ähnlich, aber es gibt auch viele Unterschiede. Die Mädels sind auf dem Naschmarkt unterwegs und somit zieht den Sprachführer tolle Gemüsenamen & andere Essen, was mir richtig gut gefällt. Sonst kommen weitere Aussprüche aus dem wienerischen vor. Sehr faszinierend wie sehr es sich doch vom Hochdeutsch unterscheidet. Schön ist wieder die Autorinnen-Vorstellung. Mia Sol beschreibt direkt, warum sie Wien so gerne mag. Die Geschichte/der Fall in Wien hat mir wieder richtig gut gefallen. Die drei !!! begleiten Tessa (Maries Stiefmutter). Tessas Studienfreundinnen betreiben ein Café mit Boutique in einem, was ich schon mal sehr cool finde. Dort verschwindet nicht nur ein Ballkleid, sondern es gibt so einige Sabotage-Angriffe auf die Café-Boutique Kreuzung (Fesh & fein). Klar, dass die Mädels ermitteln. Auf jeden Fall wieder spannend & witzig & gutgeschrieben. Hat mir sehr gut gefallen. Das einzige, was mich an dem Buch gestört hat: Es wurde komplett ignoriert, dass Franzi Vegetarierin ist. Einmal holt Marie 3 Frikadellen-Brötchen (Fleischlarbel) & 1x gibst Wüstle für alle. Franzi würde das aber nicht essen. Im Berlin Band haben sie ihr extra nur Pommes oder eine vegane Currywurst besorgt. Das ist wirklich schade, dass es nicht passend umgesetzt wurde. Ansonsten essen die Mädels andere tolle Dinge. Z.B. Sachertorte ;). Bin gespannt wie sie in Wien schmeckt… ;). Das Buch ist wirklich toll & ich empfehle es gerne weiter. Die Reiseführer-Krimis sind wirklich super schön!

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover richtig gut! Das dezente grün ist richtig gut getroffen. Außerdem passen Kim, Franzi & Marie wieder super in ihren Reiseoutfits ins Bild und das Cover ist allgemein superschön gestaltet! Ich mag es total gerne, dass die ganzen Reiseführer-Bände in einer Art gehalten sind.

Viel Spaß in Wien mit den drei !!! wünscht euch eure MermaidKathi

Lesemonat April 2022 von MermaidKathi

Hallo ihr Lieben.

Es ist schon wieder fast Mitte Mai und höchste Zeit für meinen Lesemonat April. Mein Lesemonat April ist nicht ganz so voll, wie im März. Ich habe „nur“ 19 Bücher beendet. Davon sind 7 Rezensionsexemplare gewesen. Ich habe auch wieder fleißig Bookbeat genutzt ;).

Und wie jedes Mal die Erinnerung: Es ist okay, wenn man nur 1 Buch oder 2 liest. Oder mal gar keines. Es ist nicht wichtig wie viel man liest, sondern nur, dass man Spaß dabeihat. Also freut euch bitte über jede einzelne Seite, die ihr lest oder über jede einzelne Minute, die ihr anhört <3.

Zusammen waren es:  5.520 Seiten. Das sind im Schnitt 291 Seiten pro Buch und 184 Seiten pro Tag.  Mir haben eigentlich alle Bücher gut gefallen. Nur Percy Jackson ist immer noch nicht mein Fall… Schade. So vielversprechend von den Themen. Aber irgendwie reißt es mich nicht wirklich mit. Dafür liebe ich Frau Honig!

Folgende Bücher habe ich im April gehört/gelesen:

1) Millenia Magika Band 2 – von Falk Holzapfel aus dem Schneiderbuchverlag 4 Sterne (Rezi gibt’s hier)

2) Golden Hill 1 – Touches – von Nicole Böhm aus dem mtb Verlag bzw. Harper Audio – 4 Sterne.

3) Golden Hill 2 – Kisses – von Nicole Böhm aus dem mtb Verlag bzw. Harper Audio – 4,5 Sterne.

4) Lucy Longfinger Band 3 Tödliche Täuschung – von Anja Habschick aus den Fischer Verlagen – 4,5 Sterne. (Rezi gibt’s hier).

5) Zeitenchaos Band 1 – von Tini Wider  –  4,5-5  Sterne.

6) In all seinen Farben – von George Lester aus dem ONE Verlag – 4,5-5 Sterne.

7) Wolfsliebe Band 3 – Wende dein Gesicht der Sonne zu  – von S.M.A. Goetze aus dem Paramon Verlag – 4,5 bis 5 Sterne (Rezi gibt’s hier).

8) Welcher Baum ist das? – Kosmos Kinder Naturführer – aus dem Kosmos Verlag – 5 Sterne. (Rezi gibt’s hier).

9) Die Kinder in der Erde  –  aus dem Matabooks Verlag – 5 Sterne (Rezi gibt’s hier).

10) Alea Aquarius Band 1 – Der Ruf des Wassers von Tanya Stewner aus dem Oetinger Verlag bzw. Oetinger audio Verlag – 5 Sterne.

11) Cornwall Collage – Band 1: Was verbirgt Cara Winter  – von Annika Harper  aus dem Carlsen Verlag bzw. Silberfisch Hörbuchverlag – 5 Sterne.

12) Cornwall Collage – Band 2: Wem kann Cara trauen?  – von Annika Harper  aus dem Carlsen Verlag bzw. Silberfisch Hörbuchverlag – 5 Sterne.

13) Die drei !!! – Band 94 – Unheimliches Meeresleuchten. – von Jule Ambach – aus dem Kosmos Verlag – 5 Sterne (Rezi gibt’s hier).

14) Die drei !!! – Geheimbuch (4) – Mysteriöse Schatten in der Schule. – von Ann-Kathrin Heger und Kirsten Vogel – aus dem Kosmos Verlag – 5 Sterne (Rezi folgt).

15) Percy Jackson 2 – Im Bann des Zyklopen von Rick Riordan aus dem Carlsen Verlag bzw. Lübbe audio Verlag – 3,5 Sterne.

16) Percy Jackson 3 – Der Fluch des Titanen von Rick Riordan aus dem Carlsen Verlag bzw. Lübbe audio Verlag – 3,5 Sterne

17) Frau Honig – Band 2 – Und das Glück der kleinen Dinge von Sabine Bohlmann aus dem Planet! Verlag bzw. dem Silberfisch Verlag – 5 Sterne.

18) Frau Honig – Band 3 – Wenn der Wind weht von Sabine Bohlmann aus dem Planet! Verlag bzw. dem Silberfisch Verlag – 5 Sterne.

19) Frau Honig – Band 4 – Und die Magie der Worte von Sabine Bohlmann aus dem Planet! Verlag bzw. dem Silberfisch Verlag – 5 Sterne.

So und das war‘s auch wieder mit meinem Lesemonat. Kennt ihr eines der Bücher und wie viele habt ihr gelesen oder gehört? Viel Spaß beim Lesen und Hörbuch hören im Mai wünscht euch eure MermaidKathi