Hüterin der Schmetterlinge – Das Versteck des Kleopatra-Falters (Band 1) – Mit Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben. Heute gibt es bei mir wieder eine Rezension. Und zwar hatte ich Glück bei Vorablesen. Dieses tolle Buch ist dadurch zu mir nach Hause geflattert. Ruth Rahlff hat es geschrieben und es geht um Schmetterlinge (was mich als Biologin natürlich sofort begeistert hat). Außerdem war die Leseprobe echt gut. Auf jeden Fall gab es dann ein Missverständnis. Das Buch hat mir der Magellan Verlag ausversehen doppelt geschickt. Da ist wohl irgendwas mit den Adressaufklebern schiefgelaufen. Kann ja mal passieren. Ich habe direkt angerufen und habe es geklärt. Also, liebe Barbara: Ich hoffe du hast trotzdem dein Buch trotzdem noch bekommen! Dein ursprüngliches Exemplar darf ich jetzt verlosen, was mich natürlich sehr freut. Somit habt ihr alle jetzt die Möglichkeit euch ein Los für das Buch zu sichern (später natürlich auch auf Instagram und Facebook). Nach meiner Rezension findet ihr alle Infos zum Gewinnspiel. Viel Glück. Danke an Vorablesen und den Magellan Verlag für das Rezensionsexemplar und das Verlosungsexemplar.

  • ISBN: 978-3-7348-4731-8
  • Band 1 einer Reihe (von ?)
  • Erscheinungstermin: 12.07.2022
  • Hardcover: 16,00 €
  • 256 Seiten
  • Autorin: Ruth Rahlff
  • Illustratorin: Isabelle Hirtz
  • Verlag: Magellan Verlag
  • Altersempfehlung: ab ca. 10 Jahren

Mein Fazit:

Mit dem ersten Band von „Hüterin der Schmetterlinge“ ist Ruth Rahlff auf jeden Fall ein spannender und magischer Auftakt einer tollen Reihe gelungen. Die Charaktere sind sehr sympathisch und es macht super viel Spaß sie zu begleiten. Es ist spannend und vielleicht ein Hauch gefährlich. Ich hatte auf jeden Fall super viel Spaß beim Lesen. Mein Highlight waren die kleinen Einwürfe mit Wissenshappen zu den Schmetterlingen und Nachtfaltern. Wobei ich gestehen muss, dass ich etwas enttäuscht war, dass ich keine zusammengefassten Infos am Ende vorgefunden habe. Auch auf beim Cover war ich nicht 100 % zufrieden. Für mich ist Stella einfach zu hart illustriert, was für mich leider etwas den Zauber genommen hat. Trotzdem kann ich euch das Buch nur ans Herz legen und ich freue mich schon mega auf Band 2! Von mir gibt’s es gute 4 von 5 Sternen.

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat die Geschichte richtig gut gefallen. Bereits der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Das Buch ist spannend und richtig schön mystisch und ich mochte die Dynamik zwischen den Hauptfiguren sehr gerne. Als Biologin hat mich der Aspekt mit den Tag und Nachtfaltern sofort angesprochen und ich LIEBE die ganzen Schmetterling/Nachtfalter Wissenshappen, welche das Buch vermittelt. Z.B, dass das Taubenschwänzen (was bei the way supercute ist. Ich freue mich immer, wenn ich es sehe) der einzige Nachtfalter ist, der nur Tags unterwegs ist. Davon hätte es gerne auch mehr sein dürfen. Zu dem Thema war ich ehrlich gesagt sehr enttäuscht, dass es am Ende des Buches keine Wissenstabelle und Vorstellungen zu einigen Arten gab. Das wäre echt genial gewesen. Bitte nicht falsch verstehen: Ich liebe die Geschichte, aber die Tatsache, dass das nicht genutzt wurde, hat mich etwas traurig gemacht. Dafür gibt’s etwas Abzug.) Was mich persönlich leider auch gestört hat, ist Stella auf dem Cover. Mir persönlich ist sie zu hart illustriert und irgendwie hat es das Cover etwas zerstört. Sehr schade… Für diese beiden „Makel“ gibt es insgesamt einen Stern Abzug. Als Erklärung für euch, warum ich dem Buch „nur“ 4 Sterne gebe, obwohl es mir richtig gut gefallen hat. Den Schreibstil finde ich übrigens super. Ich mag es tatsächlich sehr, dass das Buch in Stellas Sicht bzw. in ihren Kapiteln in der Ich-Form geschrieben ist. Das hat mich sehr angesprochen. Ein bisschen umgewöhnen musste ich mich in den wenigen Kapiteln aus Victors Sicht. Der Schreibstil ändert sich dann in die „Erzähler-Form“. Trotzdem fand ich es super immer wieder einen Einblick in seine Sicht zu bekommen. Der Schreibstil ist unglaublich locker und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Ernsthaft! Das ging super schnell! Wobei ich sagen muss, dass der Rand in dem Buch außen doch etwas breit war (zumindest außen rechts bzw. links). Insgesamt hat mir das Buch auf jeden Fall super gefallen. Mystisch und mit einigen Geheimnissen. Auch die Entwicklung und die Zusammenarbeit hat mir gut gefallen. Für mich ist die schöne Karte in den Buchdeckeln ein richtiger Hingucker und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band der Reihe. Das Buch schließt mit dem Fall ab, was ich sehr schön finde, und gibt aber trotzdem einen kleinen Anstupser auf den zweiten Band. Ich bin auf jeden Fall gespannt und empfehle euch schon mal den ersten Band der Reihe.

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover an sich richtig gut. Das Design ist schön gewählt und die Haptik ist super! Es ist richtig cool mit den Fingern über die Seiten zu fahren. Die Schmetterlinge stehen schön ab und es fühlt sich toll an! Aber ich muss sagen, dass mich Stella auf dem Cover etwas stört. Warum genau weiß ich nicht, aber ich denke es liegt daran, dass sie sehr hart illustriert wirkt. Das zerstört für mich leider ein bisschen das Bild, was sehr schade ist. Trotzdem ist mir das Cover und der Titel aufgefallen und hat mich auf die Geschichte gespannt gemacht.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit „Hüterin der Schmetterlinge“! Eure MermaidKathi

Gewinnspiel:

Halt Stopp! Bevor ich es vergesse: Jetzt gibt es hier die Chance ein Los für das Gewinnspiel zu ergattern. Durch das Missgeschick habe ich jetzt die Chance ein Exemplar des tollen Buches an euch zu verlosen. Natürlich als Hardcover.

Das Gewinnspiel startet jetzt und geht bis zum 31.07.2022 um 23:59 Uhr. Da ich den Versand übernehmen muss, ist das Gewinnspiel nur deutschlandweit geöffnet. Tut mir leid an alle, die nicht in Deutschland wohnen. Aber der Versand in die Nachbarländer sind recht teuer. Da kann ich leider nicht jede Verlosung öffnen.

Zum Mitmachen schreibt bitte einen lieben Kommentar, in dem klar hervorgeht, dass ihr ein Los haben möchtet. Verratet mir doch, ob ihr einen Lieblingsschmetterling oder Nachtfalter habt und welcher das ist. Ich liebe zum Beispiel das Taubenschwänzchen total. Habt ihr es schon mal gesehen? Es erinnert an einen Kolibri. Total niedlich!

Auf Instagram & Facebook könnt ihr dann nächste Woche weitere Lose sammeln ;). Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ihr zahlreich mitmacht, um Lose für das tolle Buch zu sammeln!

Das Kleingedruckte findet ihr wie gewohnt im Impressum. Ich wünsche euch viel Glück.

Werbung

14 Kommentare zu „Hüterin der Schmetterlinge – Das Versteck des Kleopatra-Falters (Band 1) – Mit Gewinnspiel

  1. Wir mögen alle Schmetterlinge…. Zitronenfalter und Pfauenauge aber am liebsten. In unserem Garten haben wir sehr viel Lavendel und da konnten wir täglich mehrere Taubenschwänzchen beobachten. Die sind so schnell, dass man sie kaum mit der Kamera „einfangen“ kann.
    Danke für die Verlosung.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Kathi,
    bei der Verlosung mache ich gerne mit.Danke .
    Ich mag das Taubenschwänzchen auch und sehe es öfter auf meinen Blumen.Auch einen Schwalbenschwanz habe ich schon gesehen.

    Gefällt 1 Person

  3. Was für ein schönes Cover 😍 An dem Gewinnspiel würde ich auch gerne teilnehmen. Zu meinem Lieblingsschmetterling: schwere Frage, eigentlich sind ja alle wahnsinnig schön. Am meisten mag ich aber, glaube ich, wirklich den Zitronenfalter und den Kohlweißling. Davon sieht man in unserer Gegend immer sehr viele, vor allem im Wald und im Garten, und ich find die einfach total niedlich, wenn sie durch die Luft tanzen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Beitrag und die tolle Verlosung! Ich würde das Buch sehr gerne lesen und versuche daher unbedingt mein Glück im Lostopf.

    Ich finde den Hufeisenklee-Gelbling sehr schön, weil er so schön gelb leuchtet und ganz besonders aussieht.

    Liebe Grüße
    Katja

    Gefällt 1 Person

    1. Ich liebe Bläulinge. Sie sind wie kleine flatternde Edelsteine. Bei uns setzen sie ihre Eier gerne an die Knospen der Sommerheide.
      Vielleicht entdecke ich auch mal einen Nachtkerzenschwärmer, die Raupen sind sehr schön.
      Nun ab in den Lostopf 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. Oh wie toll! Es ist was passiert, dass selten vorkommt. Ein Los vom Blog wurde gezogen.

    Herzlichen Glückwunsch Celine, du hast das Buch gewonnen. Bitte melde dich bei mir, damit wir alles klären können 😉🤗

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s