Fallen Dreams -Endlose Sehnsucht

Fallen Dreams ist eine gefühlvolle Geschichte von Samantha Young aus dem mtb-Verlag bzw. ein Mira Taschenbuch aus dem Cora Verlag. Das Taschenbuch erscheint am 5. Mai 2020.

Ich habe mich sehr gefreut, als ich für die Leserunde ausgewählt wurde. Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Nur eine Kleinigkeit hat mir nicht gefallen – aber das war meine Schuld. Ich habe nicht darauf geachtet, dass es eine Ebook-Leserunde ist. Jetzt habe ich die tolle Geschichte gelesen, das Buch aber leider nicht im Bücherregal stehen…xD. Ja ich weiß… Meine Probleme wieder xD. Ich bin halt ein absoluter Fan von Printbüchern 😉.

Meine Empfehlung/Mein Fazit

Das Buch hat mir sehr gut gefallen! Der Schreibstil war super, die Geschichte echt gut und gefühlvoll und die Charaktere waren super ausgearbeitet – es gab einige ausführliche (gute und heiße) Sexszenen, wie es in diesem Büchern normal ist. Die Story war sehr emotional und voller Tiefgang. Es gab einige traurige Szenen (ja, ihr solltet Taschentücher breitlegen) und einige, die einen ziemlich wütend machen. Natürlich gab es auch ganz viele schöne und romantische und viele witzige Szenen. Auch einige Überraschungen bietet das Buch. Es hat mir wirklich gut gefallen und es würde mich sehr freuen, wenn es weitere Bände geben wird (mit den Nebenrollen aus diesem Buch als Hauptpersonen). Mich würde zum Beispiel Killians Schwester und Skylars Freundin Autumn interessieren und Killians ehemalige Assistentin Eve.

Das Buch bekommt von mir auf jeden Fall 5 von 5 Sterne!

Fallen Dreams als Ebook.

Meine Meinung zum Buch:

Das Buch ist aus Skylars Sicht geschrieben, die zu Beginn auf der Straße lebt als Obdachlose, die auf der Straße mit ihrer Gitarre Musik macht, damit sie sich Essen kaufen kann. Ich finde es super, dass das Obdachlosigkeit thematisiert wird. So bekommen die Leser mal einen anderen Blick auf die Welt. Zu Beginn wird es auch schnell spannend und gefährlich.  Im Buch erfährt man zum alltäglichen Leben von Skylar auch schnell von ihren Ängsten und ihrer Vergangenheit. Sie hat einiges durchgemacht und man kann sehr gut mit ihr mitfühlen. Auch Killian ist ein sehr interessanter Charakter. Er gabelt Skylar von der Straße auf und möchte ein Album mit ihr aufnehmen. Zu Beginn kann Skaylar Killian überhaupt nicht leiden und es gibt sehr viele witzige Wortgefechte zwischen ihnen. Es ist auch sehr schön, wenn man mit der Zeit mehr über Killian erfährt. Er hatte es nämlich auch nicht einfach. Schnell lernt Skylar auch Killians Schwester Autumn kennen. Sie ist ein super fröhlicher und optimistischer Mensch und wird sowohl von Skylar als auch vom Leser, sehr schnell ins Herz geschlossen. Außerdem gibt es tolle Songtexte in den Büchern (auf Englisch). Ich liebe den Schreibstil, den Tiefgang der Geschichte, die Charaktere und die Entwicklung der Hauptfiguren Skylar und Killian. Das Buch ist absolut lesenswert!

Meine Meinung zum Cover:

Ich finde das Cover sieht sehr schön aus. Es ist ein absoluter Hingucker! Das golden Cover und der schöne Schriftzug harmonieren sehr gut. Es ist richtig schön ansprechend und zusammen mit dem Klappentext ein super Spontankauf im Buchladen.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen! Auch wenn mir persönlich ein bisschen zu viele Sexszenen dabei waren. Die Geschichte ist auf jeden Fall sehr gut! Es lohnt sich! Und im Bücherregal sieht das Buch sicher auch mega aus!

Viel Spaß in Schottland, wo das Buch spielt, wünscht euch eure MermaidKathi