Der Weihnachtosaurus – Reihentipp + Rezension zu Band 3 – und die böse Liste

Hey ihr Lieben,

Hach… November. Ihr wisst was das heißt? Kinderpunsch, Zimtgeruch und Weihnachtslieder… Für euch noch zu früh oder genau richtig? Ich habe tatsächlich schon im Oktober angefangen Weihnachtsgeschichten zu lesen und zu hören. Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft eine Reihe kennenzulernen, die ich schon seit zwei oder drei Jahren kennenlernen wollte. Der Weihnachtosaurus! Die liebe Corinna hat jedes Weihnachten davon geschwärmt und jetzt musste ich endlich die Chance nutzen. Es war der perfekte Zeitpunkt. Mir wurde ein Rezensionsexemplar zu Band 3 angeboten und dann auch gleich Band 1 und 2 zum „in die Story reinkommen“ als Hörversion geschickt. Vielen Dank an den Verlag dafür. Somit findet ihr nicht nur eine Rezension zu Band 3, sondern auch den Reihentipp hier bei mir. In den Fakten bekommt ihr aber die Infos zu Band 3. Hinterher folgt der Reihentipp und dann die Rezension zu Band 3. Keine Sorge. Es ist möglich Band 3 unabhängig von 1 und 2 zu lesen/hören, auch wenn dadurch das Vergnügen etwas geschmälert ist. Viel Spaß mit der schönen Weihnachtsreihe! Tipp: Haltet die Augen auf! Im diesjährigen bunten Adventskalender auf Insgargram wird das Hörbuch (Band 3) verlost. Bei wem genau, verrate ich noch nicht…

Fakten:

  • ISBN: 978-3-570-18015-0
  • Band 3 (unabhängig möglich, aber in der richtigen Reihenfolge schöner.)
  • Erscheinungstermin: 19.10.2022
  • Hardcover: 15,00 €
  • E-Book: 11,99 €
  • Hörbuch-CD (ungekürzt): ca. 14,99 €
  • Hörbuch Download: ca. 10,49 €
  • 432 Seiten bzw. 6h 14 Minuten
  • Autor: Tom Fletcher
  • Übersetzung: Franziska Gehm
  • Hörbuchsprecher: Simon Jäger
  • Illustrator: Shane Devries
  • Verlag: Der Audio Verlag
  • Alter: Ab ca. 8 Jahren
  • Das Hörbuch direkt bei der Buchhandlung Graff

Buchtipp zur Reihe:

Mit dem Weihnachtosaurus hat der Autor Tom Fletcher eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte voller Vielfalt & starken Charakteren geschaffen. Mit ganz viel Weihnachtszauber und einer fantastischen Atmosphäre bietet die Reihe „Der Weihnachtosaurus“ ein fantastische (Vor)Lesevergnügen für die ganze Familie. Die Reihe ist perfekt um sie in der Adventszeit vorzulesen, Vorlesen zu lassen oder den ungekürzten Hörbüchern mit der Stimme von Simon Jäger bzw. Martin Baltscheit zu lauschen. Eine wohlig warme Geschichte mit Humor und wichtigen Botschaften. Die Weihnachtsabenteuer sind im jedem Band abgeschlossen und man kann die einzelnen Bände auch unabhängig voneinander hören, auch wenn das Lesevergnügen in der richtigen Reihenfolge schöner ist. Von mir gibt’s eine absolute Empfehlung!

Meine Rezension zu Band 3:

Mein Fazit:

Auch der dritte Band vom Weihnachtosaurus konnte mich wieder absolut begeistern. Auch, wenn es etwas anders abgelaufen ist, wie in den beiden vorherigen Bänden. Diesmal versucht der Weihnachtosaurus Weihnachten zu retten, indem er dafür sorgt, dass die Kinder von der „Bösen Liste“ auf die „Gute Liste“ landen. Dabei werden in verschiedenen Teilgeschichten seine Erlebnisse erzählt. Mir hat es super viel Spaß gemacht den Weihnachtosaurus zu begleiten und der wichtigen Botschaft zu lauschen. Tom Fletcher schafft es wieder mit seiner Geschichte Weihnachtsstimmung aufzubringen und uns ein tolles Lesevergnügen zu schenken. Die Vorlesestimme von Simon Jäger sorgt für ein geniales Hörerlebnis. Ein tolles Hörbuch, welches von mir weihnachtliche 4,5 Sterne und eine Hörempfehlung bekommt.

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat der dritte Band vom Weihnachtosaurus wieder richtig gut gefallen! Auch, wenn William Trudel erst sehr spät im Buch auftaucht, gefällt es mir richtig gut, dass dieses Mal der Weihnachtosaurus und seine Erlebnisse im Vordergrund stehen. Er besucht die Kinder auf der „Bösen Liste der unartigen Kinder“ vom Weihnachtsmann und versucht mit ihnen zusammen ihre „Fehler“ wieder gut zu machen und daraus zu lernen, sodass die Kinder kein schlechtes Gewissen mehr haben und zudem auf der „guten Liste“ landen. Ein Gleichgewicht ist nämlich von enormer Wichtigkeit, damit Weihnachten weiterleben kann. Auf jeden Fall macht es super viel Spaß den Weihnachtosaurus zu begleiten und die vielen spannenden Charaktere kennenzulernen. Besonders gut gefällt mir dabei die wichtige Botschaft: „Fehler machen ist okay, aber man muss daraus lernen, sich entschuldigen und nicht wieder wiederholen“. Außerdem ist es sehr schön zu sehen, welche Beweggründe die Kinder hatten und sich selbst ganz bewusst gebessert haben um ihre Fehler wieder gut zu machen. Der Autor schafft es mit seinem lockeren und einfachen Schreibstil eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte (bzw. kleinere Geschichten) für die ganze Familie zu zaubern. Dabei ist immer einiges an Weihnachtsstimmung und Atmosphäre dabei und, nicht zu vergessen, eine schöne Portion an Vielfalt. Im Vergleich zu den Vorherigen Bänden fehlt es etwas Spannung und die einzelnen Teil-Geschichten bieten nicht so viel Tiefgang. Trotzdem eignet sich das Buch (wie auch die Vorgänger) bzw. das Hörbuch perfekt für die Adventszeit. Die Hörbuchstimme gefällt mir ebenfalls richtig gut. Simon Jäger liest das Buch toll vor. Von mir gibt’s auf jeden Fall eine Empfehlung – sowohl für den dritten Band, als auch für die komplette Reihe.

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover richtig gut! Der Weihnachtsmann und der Weihnachtosaurus, sowie das Buch sind groß und präsent zu sehen. Um die beiden herum finden sich die „unartigen“ Kinder, welche der Weihnachtosaurus besucht. Sehr gut gefällt mir vor allem, dass bereits im Cover sie Vielfalt zu sehen ist.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Weihnachtosaurus. Eure MermaidKathi

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s