Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis“ von Anna Fleck

Bewertung: 5 von 5.

Ein paar Fakten

Band: 2. von 3 Bänden

Verlag: Coppenrath-Verlag

Schlagwörter: Jugendbuch, Fantasy, Liebe (hetero), Spannung

Mögliche Trigger: ein drohender Krieg

Alter: ab circa 15 Jahren

Seiten: 493

Preis: 20,00€ print & 14,99€ e-book

Erscheinungstermin: 05.10.2021

ISBN: 978-3-649-63907-7

Meine Meinung zum Inhalt

Das Buch war sehr spannend und nie langweilig. Ich war wieder von Anfang an voll und ganz in der Geschichte drinnen. Am aller besten gefallen mir die Dialoge, die Ella mit ihrer inneren Stimme führt. Diese sind meistens sehr witzig und gleichzeitig ist es so authentisch. Ich konnte mich sehr gut in die Hauptcharaktere hineinversetzten. Besonders gut gefällt mir, dass man eigentlich immer nur Ellas Perspektive kennt und nicht mehr als sie weiß. Auch wenn es nicht in der Ich-Form geschrieben ist. Das Ende des zweiten Bandes ist relativ offen gestaltet, weswegen ich möglichst bald den dritten Band lesen muss/werde.

Meine Meinung zum Schreibstil & co

Das Buch ist mega gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Durch die kursive Schrift bei der Kommunikation in/über Gedanken, ist dies immer sehr gut von übrigen Gesprächen zu unterscheiden. Die Einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge und sind circa zwischen 10 und 15 Seiten lang. Des Weiteren gibt es immer wieder große Absätze. Auch die Schriftgröße ist sehr angenehm. Sie ist nicht zu klein und dadurch entspannt zu lesen. Die Kapitel sind einfach nur durchnummeriert und haben keine spezielle Überschrift. Den Titel finde ich mega passend gewählt. Er ist sehr spannend, passt sehr gut zum Inhalt und verrät nicht zu viel.

Meine Meinung zu Cover & Illustrationen

Ich liebe das Cover. Es ist geheimnisvoll und einfach mega schön. Die Farben passen sehr gut zur Geschichte. Die Personen oder die eine Person und ihr Schatten heben sich vom muschelartigen Hintergrund deutlich hervor. Beim genaueren Betrachten sind in der (vorderen) Person Meereslandschaften zu entdecken. Auch die goldenen Krakenarme passen sehr gut, da diese im Buch mehrmals vorkommen. Es wirkt alles sehr geheimnisvoll. Dies wird durch den starken Schimmer-Effekt noch einmal verstärkt. Zum Teil verschmelzt der Buchtitel fast mit dem restlichen Cover, aber dennoch ist er gut zu lesen. Im Buch selbst findet sich an jedem Kapitelanfang und in den Lücken bei Absätzen ein Seestern. Eventuell soll dies auch ein Krake von unten sein. Würde etwas besser zum Inhalt des Buches passen. Weitere Illustrationen sind nicht enthalten. Hat das Buch aber auch nicht nötig.

Mein Fazit & meine Bewertung

Wer ein spannungsvolles Fantasybuch mit Liebe sucht, wird bei diesem Buch, bzw. dieser Buchreihe sicher fündig. Mir hat es wieder sehr gut gefallen und auch die Gestaltung ist mega schön. Ich vergebe wieder ganz eindeutige 5 von 5 Einhörnern.

Danke an den Coppenrath-Verlag für das Rezensionsexemplar.

Bewertung: 5 von 5.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s