Ella spricht 1000 Sprachen

Hallo ihr Lieben,

Heute stelle ich euch ein Buch, dass mich sehr überraschend erreicht hat. Mit dem Buch habe ich nämlich gar nicht gerechnet. Die Autorin hat mich aber netterweise auf die „Bloggerinnen-Liste“ gesetzt. Durch mein Praktikum durfte ich es dann sogar an mich selber schicken bzw. einfach in meinen Rucksack packen – Nachdem die Autorin es signiert hat. Sie war nämlich zufällig auch an einem Tag vor Ort und hat mir das Buch dann gleich unterschrieben. Es war übrigens sehr schön mit Madlen zu plaudern. Jetzt aber zur Rezension. Danke für das Rezensionsexemplar.

Mein Fazit:

Ein zauberhaftes Bilderbuch rund um das Thema Sprachen. Mit viel Kreativität und Humor ist das Buch schön gestaltet und bietet ganz viel Spaß mit Ella in ihrem Alltag. Die Leser*innen werden bewusst angesprochen und motiviert selber eine der vielen Sprachen wie „Reimisch“, „Käsisch“ und „Tierisch“ auszuprobieren. Mit ihrer Brille bietet Ella auch noch einen schönen Beitrag zum Thema Vielfalt. Große, detailreiche Illustrationen begleiten die schöne Geschichte. Für mich hätten die Figuren aber ein wenig süßer dargestellt werden können. Ich vergebe für das Bilderbuch 4,5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Das zauberhafte Bilderbuch bietet ganz viel Kreativität rund um das Thema Sprache. Das humorvolle Buch nimmt uns mit in Ellas verrückten und wundervollen Sprach-Alltag. Sie erzählt fleißig, welche Sprachen sie spricht und macht es auch gleich vor. Dabei werden die Leser*innen bewusst angesprochen und selber motiviert die „anderen Sprachen“ zu sprechen. Für die Zuhörer*innen ist es dabei manchmal gar nicht so einfach zu folgen. Das Buch ist sehr witzig und faszinierend und bietet unglaublich viele tolle Ideen. Kinder werden begeistert sein und Eltern vielleicht etwas genervt bei Sprachnachahmungen wie „Gurkisch“ und „Wurstisch“. Dafür dürften sie sich über die „Flüsterich“-Sprache freuen. Begleitet wird das Bilderbuch von großen, detailreichen & bunten Illustrationen, die für meinen Geschmack noch etwas süßer hätten sein können (Menschen). Aber auf den Bildern gibt es viel zu entdecken und mit hat es richtig gut gefallen, dass Ella eine Brille trägt – Vielfalt ist auch in solchen kleinen Details super wichtig! Insgesamt ist das Buch einfach zauberhaft und macht ganz viel Spaß!

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:

Ich muss sagen, dass mich die Illustrationen leider nicht ganz überzeugen konnten. Für mich hätten sie etwas süßer und niedlicher sein dürfen. Dafür finde ich es richtig toll, dass Ella eine Brille hat und die Illustrationen richtig gut zur Geschichte gepasst haben. Zudem sind sie wunderschön detailreich und bieten viel zu schauen. Sie sind schön bunt und gehen über die ganze Seite. Trotzdem ist der Text gut erkennbar.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit Ella und ihren vielen Sprachen! Eure MermaidKathi

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s