Hummelbi-Trilogie von Tanya Stewner

Bewertung: 5 von 5.

Ein paar Fakten

Band: drei Bände (Ironie: Wer hätte es gedacht?)

Verlag: Fischer-Verlag

Schlagwörter: Kinderbuch, Fantasy, Buchladen, Zwillinge, Selbstakzeptanz, Gefühle, Stärken und Schwächen

Mögliche Trigger: Eifersucht, Selbstzweifel, sich übersehen/alleine fühlen

Alter: ab circa 8 Jahren

Seiten: 236 (Band 1), 212 (Band 2), 2012 (Band 3)

Preis: 6,99€ (Band 1), 7,99€ (Band 2&3) print & je 6,99€ e-book *

Erscheinungstermin: 2010 (Band 1), 2011 (Band 2), 2012 (Band 3)

ISBN: 978-3-596-81284-4 (Band 1), 978-3-596-81285-1 (Band 2), 978-3-596-81081-9 (Band 3) *

* Diese Angaben sind von einer Auflage mit neuem Cover gefunden über http://www.thalia.de/shop/home/, auf dem Foto auf diesem Blog, handelt es sich noch um eine ältere Auflage von Oktober 2012 (Band 1), September 2013 (Band 2), 2012 (Band 3).

Meine Meinung zum Inhalt

Alle drei Bücher folgen von der Handlung unmittelbar aufeinander. Am Anfang der folge Bände werden die wichtigen Aspekte der Handlung der vorherigen Bücher zusammengefasst. Insgesamt sind alle drei Bücher sehr spannend. Die Hauptcharakter ist die 10 jährige Florentine, die sehr gerne ließt und an Elfen glaubt und durch ein Ritual sehen und hören kann. Durch die ganze Reihe zieht sich sich die Eifersucht von Florentine auf ihre Zwillingsschwester, welche sehr gut schreiben kann und dafür von ihrem Vater sehr beachtet wird. Florentine wird von ihm fast gar nicht wahrgenommen. Dadurch werden ziemlich ernste und wichtige Themen angesprochen, welche u.a. das ehrliche Aussprechen von Gefühlen und der Umgang mit Eifersucht ist. Dennoch hat das Buch selbstverständlich viele Lustige Stellen. Die Elfe Hummelbi hat mich sehr stark an Samuel (Sammy) Draco aus den Alea Aquarius Büchern erinnert, welche Tanya Stewner ebenfalls geschrieben hat.

Meine Meinung zum Schreibstil & co

Ich finde Tanya Stewner schreibt einfach mega schön. Ich bin sofort in die Geschichte rein gekommen (RW). Es kommen vereinzelt Fachbegriffe aus der Buchprange, wie u.a. Lektorat, welche in der Geschichte selbst durch den Vater der Mädchen erklärt wird. Ich finde die Schrift hat die perfekte Größe. Für mich dürften gerne wirklich alle Bücher so groß geschrieben sein, dann ist es für Menschen mit Sehschwierigkeiten einfacher zu lesen. Die einzelnen Kapiteln sind etwa zwischen 8 und 18 Seiten lang. Die Überschriften beschreiben mit 1 bis 4 Worten was einen in dem jeweiligen Kapitel erwartet. Sie sind immer sehr passend gewählt und machen neugierig auf das, was folgt. Auch die jeweiligen Titel der Bücher finde ich sehr gelungen, da grob ersichtlich ist, um was es geht, aber die genaue Handlung offenbleibt. Ich finde vor allem den ersten Titel „Wie weckt man eine Elfe?“ durch die Frage mega spannend. Dadurch will ich direkt das Buch lesen, um dann die Antwort zu erfahre.

Meine Meinung zu Cover & Illustrationen

Ich finde alle drei Cover unglaublich schön. Ich mag die zarten, bunten Farben und die Elfe Hummelbi sieht so richtig schön frech aus, was sehr gut zu der Beschreibung in den Büchern passt. Bei Band 1 ist das Erkennen des Titels minimal durch die Wolke im Hintergrund erschwert. Das ist auf den anderen beiden Covern leichter, bzw die Farben etwas harmonischer gestaltet. Die Schriftart gefällt mir sehr gut. Ich mag das leicht verschnörkelte und dennoch ist es leicht zu lesen.

Die einzelnen Überschriften sind mega schön mit einer Ranke aus Blättern und Blumen mit Hummelbi eingefasst. Auch die vielen passenden schwarz-weiß Bilder im Buch sind immer genau passend zur Textstelle, sind mega schön.

Mein Fazit & meine Bewertung

Die Buchreihe ist mega schön und enthält einige sehr wichtige Botschaften. Da mir auch die Innen- und Außengestaltung mega gut gefällt, gebe ich dem Buch 5 von 5 Einhörnern.

Danke an Lena Circinus (@alpha.cru), die mir ihre Bücher ausgeliehen hat.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s