Escape Room Adventskalender – Die Weihnachtsfalle

ISBN: 978-3-8458-4158-8; Hardcover: 12,99 €; Erschienen am 04.10.2021; Altersempfehlung ab 9 Jahren; 108 Seiten.

Letzes Jahr durfte ich bereits den Escape Room Adventskalender (Kinder) von Eva Eich testen und rezensieren. Dieses Jahr wieder, was mich sehr gefreut hat! Der Adventskalender ist im Ars Edition Verlag erschienen. Ich habe das Rezensionsexemplar bei Lovleybooks gewonnen. Vielen Dank.

Mein Fazit:

Mir hat das Escape-Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist gut gemacht, spannend und vermittelt eine tolle Botschaft. Zudem ist die Geschichte an manchen Stellen auch sehr witzig. Die Charaktere gefallen mir sehr gut. Die zwei ungleichen Klassenkameraden haben sich zusammengetan und versuchen einen Freund zu finden, der einfach verschwinden ist. Ein Junge und ein Mädchen, was ich super finde. Das ganze Buch spricht Mädchen und Jungs gleichermaßen an. Die Geschichte ist super, die Illustrationen sind toll und es gibt richtig schöne, abwechslungsreiche Rätsel. Alle sind gut machbar und es gibt keines was besonders schwer ist. Trotzdem muss man natürlich nachdenken. Der Schwierigkeitsgrad ist auf jeden Fall super gewählt. Das Adventskalenderbuch insgesamt ist super geworden und ich empfehle es gerne weiter – Das einzige, was mich gestört hat: Das Öffnen der Seiten ist ziemlich schwer. Man brauch wirklich eine Schere und egal wie sehr man sich bemüht: Der Buchschnitt ist hinterher nicht so schön. Das hatte ich letztes Jahr bereits bemängelt, deshalb vergebe ich nur 4 Sterne für den Escape-Room Adventskalender.

Meine Meinung zum Buch:

Mir gefällt der Adventskalender sehr gut. Ich liebe es Rätsel zu lösen! Die Zielgruppe sind Kinder, und dementsprechend finde ich es super, dass die Rätsel sehr unterschiedlich, aber nicht zu schwer sind. Sie lassen sich alle relativ gut lösen und haben dazu einen sehr schönen Weihnachtlichen Touch. Das ist super! Außerdem mag ich die Geschichte sehr gerne. Eine schöne Idee und einige witzige Charaktere. Am liebsten mag ich die Elfe. Die Geschichte ist spannend und es gibt ein schönes Abenteuer. Dazu einige coole Weihnachtliche Details und witzige Elemente wie die Szene mit Max und dem Plätzchenzelt. Das Buch lässt sich gut und flüssig lesen und auch für ältere ist es ganz nett. Die Bilder im Buch gefallen mir richtig gut. Sie passen super zur Geschichte. Eine Kleinigkeit stört mich jedoch am Buch. Die Seiten lassen sich nicht so einfach lösen. Man braucht eine Schere und trotzdem sieht der Buchschnitt danach unschön aus. Das ist etwas schade. Das hätte man besser machen können. Bei anderen Büchern mit demselben Prinzip lassen sich die Seiten besser öffnen. Aber ansonsten ist das Buch echt super und klasse, um die Adventszeit zu verkürzen 😉.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es hat das typische „Escape Room“ Flair und wirkt trotzdem sehr weihnachtlich mit dem Weihnachtsbaum und dem dekorierten Haus. Toll finde ich, dass Mila auf dem Cover zu sehen ist. Ein cooles Skatergirl.

Viel Spaß mit dem coolen Adventskalender und den Rätseln wünscht euch eure MermaidKathi

Ein Kommentar zu „Escape Room Adventskalender – Die Weihnachtsfalle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s