Pri und der unterirdische Garten

Hi,

letztens habe ich mal wieder ein Kinderbuch gelesen und werde es nun rezensieren. Danke an den Mixtvision Verlag, dass ich das Buch zugeschickt bekommen habe.

Inhalt

Pri lebt in einer wunderschönen Stadt. Aber der Bürgermeister zerstört langsam alle Natur in der Stadt, um neue Häuser zu bauen. Pri und Attica wollen das verhindern, aber sie wissen nicht, wie sie es machen sollen. Da es nichts mehr in der Stadt zu entdecken gibt, weil alles abgeholzt wird, machen sich die beiden auf den Weg in den verbotenen Gruselwald. Dort treffen sie auf spannende und magische Dinge. Als sie dann noch vor einer schwierigen Frage stehen, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen.

Fakten

Pri und der unterirdische Garten wurde geschrieben von dem Autor Mat Larkin und ist dieses Jahr im Mixtvision Verlag erschienen. Das Kinderbuch ist ein Hardcover. Es kostet 16,00€ und hat 324 Seiten. Auf Grund der relativ hohen Seitenanzahl für ein Kinderbuch, empfehle ich das Buch ab ca. 10 Jahren.

Meine Meinung

Sehr gut an Pri und der unterirdische Garten hat mir gefallen, dass das Buch fast nur draußen spielt. Es zeigt zwei verschiedene Welten, einmal die, wo die Natur zerstört wird und alles mit Häusern voll gebaut wird und einmal die wo man die wunderschöne Natur in Form eines magischen Gartens sehen kann. Auch der Schreibstil des Autors war angenehm zu lesen, aber er war nicht sehr besonders und an manchen Stellen fand ich das Buch zu ausführlich und es wurde sehr langweilig. Ich hatte dann auch nicht mehr so viel Lust weiter zu lesen und mich hat es erst zum Ende hin richtig gepackt. Da wollte ich erst wissen, wie es weitergeht. Auch der Inhalt war sehr cool, denn das Geschehnis hat sich fast wie Realität angefüllt, obwohl manche Sachen die in dem Buch stehen nur Fantasie sind, aber es hat sich total echt angefüllt. Ich fand es sehr schön, wie man den Kontrast zwischen Stadt und Natur gesehen hat. Auch die Charaktere waren mir sehr sympathisch und besonders Pri, der Protagonist wurde sehr gut dargestellt und beschrieben. Mit diesem konnte man in eine magische Welt eintauchen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen, weil der Autor die Umgebung sehr ausführlich und genau beschrieben hat. Nur das Ende hat mich ein bisschen verwirrt, weil ich nicht alles nachvollziehen und verstehen konnte.

Cover

Besonders dieses Cover hat mich sehr angesprochen. Ich habe mir den Klappentext nicht mal richtig durchgelesen, weil das Cover so magisch ist und dann noch dieser Titel dazu. Die Atmosphäre von den Illustrationen gefällt mir sehr gut. Es ist sehr bunt und verrückt, zum Beispiel mit den Bahngleisen in der Luft.

Fazit

Besonders die magische Welt hat mir sehr gut gefallen, aber leider fand ich den Schreibstil des Autors ein bisschen zu ausführlich und deshalb an manchen Stellen langweilig, aber dafür wurde genau erklärt, wie die Umgebung aussieht, und wie sich die Charaktere verhalten und fühlen.

Ich gebe ⭐️⭐️⭐️ von 5 Sternen.

Viel Spaß beim Lesen

Eure Natalie

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s