Tote brauchen kein Shampoo – Tod in Obertannendorf (Band 1)

ISBN: 978-3-7517-0225-6; E-Book: 3,99€; Hörbuch-Download: 1,99€; Erscheinungsdatum: 01.08.2021; 153 Seiten/198 Minuten.

Hallo ihr Lieben, heute gibt es mal eine Rezension zu einem Cozy Krimi, also einem Wohlfühlkrimi. Ich durfte bei einer Hörbuchrunde auf Lesejury mitmachen und hab mir diesen Krimi von Eva Link aus dem Bastei Lübbe Verlag angehört. Überzeugen konnte er mich leider nicht ganz, trotzdem war er ganz gut für Zwischendurch und ich würde die nächsten Teile auch anhören. Preis Leistung gefällt mir bei der kurzen Geschichte übrigens echt gut. Nur schade, dass es kein Print Buch gibt.

Mein Fazit:

Nette Geschichte für Zwischendurch, aber hat mich nicht ganz überzeugt, auch wenn es nicht ganz so weit von meiner Erwartung entfernt war. Die Handlung ist sehr dahingeplätschert, am Ende wurde es dann spannend, wobei das gerne mehr hätte sein können. Die Auflösung des Kriminalfalls konnte mich nicht ganz überzeugen, aber ich mag die Hauptfigur Lu ganz gerne. Wohlgefühlt habe ich mich sehr, Krimi hätte es mehr sein dürfen. Ich vergebe (3 bis) 3,5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Der Wohlfühlkrimi ist ganz nett. Obwohl er recht nah an meinen Erwartungen lag, gab es leider doch ein paar Punkte, die mich gestört haben. Die Geschichte habe ich als Hörbuch gehört. Die Stimme war sehr angenehm zu hören & auch der Schreibstil hat mir gefallen. Vor allem die Katzeneinleitung fand ich super. Die hat das ganze etwas aufgelockert. Davon hätte es auch gerne mehr sein dürfen, vielleicht eine kleine Abschluss Szene. Abgesehen davon war etwas wenig Katze & hat für die Handlung eigentlich nicht viel beigetragen, was ich etwas schade war. Aber missen würde ich die Katzenszene auf gar keinen Fall. Dafür ist sie echt zu genial. Die Hauptfigur Lu kennenzulernen hat mir gut gefallen. Da war der Wohlfühlteil auf jeden Fall gegeben. Auch die „Dorf Klatsch“Atmosphäre habe ich gut gespürt. Die kam sehr gut rüber. Am Anfang wurden die Lokalität mit den Bergen kurz angedeutet, was sehr schön klang, aber ich muss auch zugeben, dass sehr gerne mehr Lokalität hätte sein dürfen. Für einen „Allgäu-Krimi“ war das doch sehr wenig. Und Akzent kam im Hörbuch leider nicht rüber. Die ganze Handlung im Buch ist etwas dahingeplätschert, aber ich gebe zu, dass ich das erwartet habe. Neben Lu habe ich aber leider kaum jemanden kennengelernt. Die meisten Figuren waren mir zu flach. Teilweise wusste ich gar nicht wer nochmal gemeint war. Die Figuren hätten gerne noch was ausgearbeitet sein können. Mary Ann war ganz nice & auch an Rafael kann ich mich erinnern. Und dann noch an den einen Freund beim Bäcker, aber das war‘s eigentlich schon. Die anderen Figuren waren so unwichtig & schattenhaft, dass ich teilweise Schwierigkeiten hatte sie im ersten Moment zuzuordnen. Das war etwas schade. Allgemein war mir die Handlung etwas zu ruhig. Die hat sich in den ersten 2/3 hingezogen in denen kaum was passiert ist. Es hat ziemlich lang gedauert, als die Geschichte was Fahrt aufgenommen hatte & dann auch etwas zu schnell wieder fertig. Da hätte ich mir mehr Spannung gewünscht. Wohlfühlen gab es ganz viel, Krimi hätte es gerne was mehr sein dürfen. Und ich muss ehrlich gesagt sagen, dass für mich die Auflösung nicht logisch & stimmig war. Das war mir einfach zu weit hergeholt.
Aber allgemein fand ich die Story ganz nett & auch der Schreibstil & die Lesestimme waren sehr angenehm. Für den nächsten Teil würde ich mir mehr Lokalität wünschen & noch ein paar mehr Landschaftsbilder & bitte einen logischeren Fall. Rafael & Mary Ann dürfen auch gerne wieder vorkommen & ein wenig mehr Charakter aufweisen. Ich musste übrigens ein paar Mal schmunzeln, vor allem beim Katzen Prolog. Das darf natürlich auch wieder gerne auftauchen. Ich werde mir Band 2 & 3 sicher auch anhören, wenn ich die Chance dazu bekomme. Oder lesen, falls es eine Print Version gibt.

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover hat mich absolut angesprochen. Schön bunt und brüllt nur so „Wohlfühlgeschichte“! Der Titel gefällt mir übrigens auch sehr gut.

Ich wünsche euch viel Spaß mit Lou im Allgäu, eure MermaidKathi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s