Lusakata (Band 1)

Hallo ihr Lieben,

ISBN:
978-3-7529-7675-5; Taschenbuch: 11,99€ ; E-Book: 8,99 €; Erscheinungstermin: 17.07.2020; 320 Seiten; Altersempfehlung: ab ca. 10 Jahren.

Heute stelle ich euch Lusakata vor. Das Buch ist der Debütroman der Selfpuplisherin N.D. Bennett. Ich habe ihn bereits im Dezember kurz vorgestellt, da ich ihn bei meiner Weihnachtsaktion verlost hatte. Inzwischen habe ich das Buch auch gelesen und jetzt kommt meine Rezension. Danke nochmal für das Rezensionsexemplar.

Mein Fazit:

Mir hat Lusakata gut gefallen, auch wenn ich leider nicht ganz in die Hauptgeschichte eintauchen konnte. Was genau mir gefehlt hat, kann ich leider nicht sagen, denn die Storyline, Lusakata und die Charaktere haben mir sehr gut gefallen & es hat alles gut zur Geschichte gepasst. In dem Buch gibt es eine kurze Rahmengeschichte (in die ich wiederrum super eintauchen konnte) in der der alte Mann Alexander eine Geschichte aus seiner Kindheit erzählt. Die Hauptgeschichte spielt somit viele Jahre in der Vergangenheit. Alexander reist in die andere Welt Lusakata und versucht dort zusammen mit seinem neuen Freund Mattis das Land vor einer unbekannten Bedrohung zu retten. Die beiden erleben ein spannendes Abenteuer. Das Buch hat einen angenehmen Schreibstil und unterschiedlich lange Kapitel, sodass sich das Buch super lesen oder vorlesen lässt. Ich hoffe wirklich, dass ich besser in die schöne Abenteuergeschichte abtauchen könnt als ich. Da ich das leider nicht geschafft habe, vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Meine Meinung zum Buch:

Mir hat Lusakata gut gefallen. In dem Buch kommen gleich 2 Geschichten vor. Eine kurze Rahmengeschichte in der ein alter Mann seine Geschichte aus der Kindheit erzählt – Das ist dann die Hauptgeschichte. Er berichtet einem dem jungen Mädchen Anne von seinem Abenteuer in Lusakata – Eine Parallelwelt, in die er als Kind gereist ist. Die Idee mit der Rahmengeschichte gefällt mir richtig gut. Die Storyline ist super und es ist sehr spannend & faszinierend die magische Welt Lusakata kennenzulernen, das sehr ähnlich zu unserer Welt ist – und doch auch ganz anders. In der Hauptgeschichte geht es geht um Alexander und seinen Freund Mattis, die versuchen die unbekannte Bedrohung aufzuhalten um Lusakata zu retten. Dabei entwickelt sich eine tolle Freundschaft und sie erleben ein spannendes Abenteuer. Der Schreibstil der Rahmengeschichte und der Hauptgeschichte unterscheiden sich, und man weiß somit genau wo man sich befindet – und auch in welcher Zeit. Außerdem passend beide Schreibstile wunderbar in die Geschichte und das Buch lässt sich super lesen oder vorlesen. Leider bin ich persönlich nicht ganz in die Hauptgeschichte reingekommen, was wirklich sehr schade ist. Woran das liegt kann ich leider nicht sagen. Der Schreibstil ist schön und ich mag die Charaktere und auch die Welt ist spannend und faszinieren. Mir hat aber irgendwas gefehlt, um gepackt zu werden. Ich kann mir aber vorstellen, dass es euch anders geht. Denn das Buch ist wirklich sehr schön. Es eignet sich super zum Vorlesen und selber lesen und die Unterschiedliche Kapitellängen find ich super. Es gibt kurze Kapitel, also perfekt, um noch ein weiteres Kapitel zu lesen, und Längere mit Unterteilungen zum Pausieren. Was sich bei dem Buch eventuell anbieten würde, wäre ein Glossar mit Erklärungen (Lusakata hat schon so einige Sonderheiten), eine Übersicht mit den Zeitebenen/Weltebenen und vielleicht eine Karte für einen besseren Überblick. Es ist nicht unbedingt nötig, aber würde den Leser/die Leserin unterstützen. Auf jeden Fall bereue ich es nicht, dass ich das Buch gelesen habe. Das Buch ist in sich schlüssig und abschließend, jedoch mit Potenzial für einen zweiten Band – den die Autorin gerade schreibt.

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es ist zwar ziemlich schlicht, passt aber sehr gut zu der Geschichte und ich persönlich liebe die blauen Farben. An der Stelle ist noch zu erwähnen, dass man das Buch lieber auf Thalia oder anderen Buchseiten bestellen sollte, als auf Amazon. Da dort die Druckqualität nicht so gut sein soll.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei eurem Abenteuer in Lusakata. Eure MermaidKathi

2 Kommentare zu „Lusakata (Band 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s