Und dann kam Juli!

ISBN: 978-3-8339-0658-9; Hardcover 12 €, Ebook 4,99; 176 Seiten. Julis Möhrenkuchen war übrigens super lecker! Das Rezept findet ihr au Julis Seite beim Verlag. Oder ihr klickt hier ;).

Ich habe mich riesig über die phantastische Bloggerbox gefreut, die ich bei der Lesejury gewonnen habe. Das Paket zu dem Buch von Petra Eimer aus dem Baumhausverlag (Bastei Lübbe, Buchstabenbande) ist absolut genial! Super schöne Goodies, eine Bastelanleitung und ein Kuchenrezept mit Marzipanmöhren. Sooo toll! Vielen lieben Dank!

Mein Fazit:

Das Buch ist genial! Super witzig, leicht zu lesen und traumhaft schön gestaltet. Auf jeder Seite sind bunte Bilder und die Geschichte ist super cool. Der Hauptfigur Paul läuft ein Pferd zu. Das gefällt ihm so gar nicht. Er will nämlich einen Hund. Kein Pferd. Aber seine Eltern finden das Pferd, das sie Juli nennen soooo süß, dass sie es behalten. Jetzt versucht Paul natürlich alles, um das super nervige Pferd Juli, das in seinem Garten wohnt, loszuwerden. Witzig, spannend und absolut genial. Ich bin begeistert und lege das Buch auch jedem ans Herzen. Es ist übrigens super geeignet für Lesefaule, Leute mit Leseschwäche oder einfach für eine tolle Geschichte zwischendurch – auch wenn man keine Pferde mag ;). Ich vergebe 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:

Klappentext von meinem Buch. Und ja, so toll sieht es auf jeder Seite aus <3.

Ich bin absolut begeistert! Das Buch ist wahnsinnig witzig und total süß gestaltet. Ein Pferdebuch mit einem Jungen als Hauptperson ist tatsächlich etwas selten und ich freue mich mega, dass Paul in der Hauptrolle ist. Er möchte übrigens einen Hund und kein Pferd. Blöd gelaufen, oder? Nur… Wie wird er das Pferd Juli wieder los? Pauls Versuche sind einfach urkomisch und diese genialen Illustrationen im Buch ergänzen das ganze nochmal. Das reinste Lesevergnügen! Der Text wirkt zudem wie ein Tagebuch. Mal gibt es große Wörter, dann dicke rote oder Sprechblasen. Sehr amüsant fand ich den Bezug zur Buchreihe Schule der magischen Tiere. Der Schreibstil ist übrigens super angenehm und das Buch lässt sich super lesen. Und auf jeder einzelnen Seite sind Bilder. Große Bilder! Das Buch ist also perfekt für alle Lesefaule, für Leute mit Leseschwäche oder Lesestörung und natürlich für alle anderen, die gerne eine witzige Geschichte zwischendurch lesen möchten. Ich muss sagen, dass ich richtig begeistert bin! Ein wirklich gelungenes Buch! Und ja… so wie der Klappentext aussieht, so sieht es im ganzen Buch aus. Ein Traum!

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:

Das Cover gefällt mir richtig gut. Es ist wahnsinnig witzig und man sieht Paul und Juli, so wie sie im Buch sind. Genial. Und die Illustrationen? Mega! Ich bin absolut verliebt! Selten so ein tolles illustriertes Leseabenteuer gesehen! Einfach ein Traum!

Leute! Lest das Buch! Es ist einfach genial! Viel Spaß mit Paul und Juli wünscht euch eure MermaidKathi

2 Kommentare zu „Und dann kam Juli!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s