Krimi Dinner – Dein letzter Coup

Krimi Dinner für 4 Personen; Preis: 19,50€ plus Versand (3,50€ in Deutschland, andere dort aufgeführte, darunter Österreich und Schweiz 5€).

In unserem Vierergespann haben wir jetzt auch das 3te Krimi Dinner von Parameter B gespielt. Durch die ganzen Corona Regelungen mussten wir es jedoch etwas abändern. So haben wir uns je zu zweit getroffen und das Krimi Dinner über Zoom gespielt. Wir haben die Rollen wieder ausgelost, damit es fair ist. Meine Schwester und ich hatten dieses Mal die Männer und S. und M. die Frauen. Tatsächlich sahen unsere Essensplätze und Gedeck klischeemäßig passend aus xD. Für unsere Zoom Aktion haben wir zusätzlich zum Spiel die Hinweise und Audio Tracks von Parameter B zur Verfügung gestellt bekommen. Das war super praktisch, vielen Dank! Wir waren übrigens wieder total begeistert vom Krimi Dinner. Aber lest selbst:

Mein Fazit:

Das Krimidinner war wieder absolut genial! Die Idee ist nicht nur genial, sondern auch noch super witzig gewesen (allein der beschriebene Meeting Day). Und auch in diesem Krimi Dinner ist alles logisch und schlüssig (vielleicht ein bisschen viel Klischee, aber das macht es nur witzig xD). Die Geheimnisse waren zwar etwas schräg, aber zusammen mit den Hinweisen und den schrägen Charakteren echt cool! Trotz etwas unrealistischen, aber witzigen Zufällen sind das ganze Spiel, die Story und die Charaktere absolut stimmig und das Spiel macht mega viel Spaß – auch über Zoom! Wie auch bei den anderen Krimidinnern gibt es coole und witzige Regieanweisungen (meine Rolle musste zum Beispiel ein Selfie machen. Es gab sogar eine Anleitung im Rollenheft, wie das geht) und die Hinweise haben coole Namen (bekannte Bankräuber aus der Vegangenheit). Das passt sehr gut, da es in dem Spiel darum geht, dass wir nach einem Bankraub den Mörder der Komplizin suchen. Das Spiel ist perfekt abgestimmt und es macht viel Spaß den Hinweisen zu folgen und den Mörder zu finden. Am Ende gibt es noch eine Info, was die Personen des Krimi-Dinners in Zukunft machen/was mit ihnen geschieht. Wir sind begeistert und ich vergebe volle 5 Sterne für das rundherum gelungene Spiel!

Gespielt über Zoom Meeting zu Corona-Zeiten.

Meine Meinung zum Spiel:

Das Spiel ist absolut genial! Es ist für 4 Personen ausgelegt, was sehr praktisch ist. 4 Personen aus 2 Haushalten halten auch noch die Corona Regelungen ein. Sehr gut! Und wenn es mehr sin, wie wir? Wir haben eine Zoom Sitzung genutzt und 2 zu 2 gespielt. Das hat super geklappt! Was ich ebenfalls super finde: Das Spiel wird nicht zerstört, und man kann es einfach weiter geben. Genial!

Die Idee zur Bankraub Story ist übrigens großartig. Wahnsinnig witzig und genial zugleich. Mein Lieblingszitat ist übrigens: „Bonnie sucht Clyde – ich kann dich seit Donnerstag nicht mehr vergessen. Bitte melde dich bei mir“ – allein um diese Meeting-Day Story zu lesen lohnt sich das Krimi Dinner schon! Ihr werdet es verstehen, wenn ihr die Rollenhefte in den Händen haltet.

Das Essen der Frauen Julia und Katharina.

Auch in diesem Krimi Dinner ist die Aufmachung wieder toll gemacht und stimmig. Da es um „dein letzter Coup“, einen Bankraub geht, tragen alle Hinweise Namen von berühmten Bankräubern. Z.B. „Besenstilräuber“, „Gebrüder Sass (Gentleman-Ganoven)“ oder „Bonnie & Clyde“. Diese kleinen Details mag ich besonders bei den Krimi Dinnern von Parameter B. Wobei ich gestehen muss, dass mir die Details zum Krimi Dinner „Der Mörder ist immer der Gärtner“ besser gefallen haben. Und es war etwas mehr xD.

Das Essen der Männer Christian und J.T.

Das Spiel hat die Schwierigkeitsgrad 2 von 5 und mit dem hätten wir definitiv anfangen sollen… Na ja… was solls xD. Die Geheimnisse lassen sich gut ergründen und so erhält man einige Hinweise, die zu den weiteren führen. Alles ist sehr logisch und schlüssig und man kann am Ende logisch erklären wer der Mörder/die Mörderin ist und warum.

Die Charaktere in dem Spiel sind alle ziemlich schräg, aber es war herrlich sie kennenzulernen und zu sehen, was passiert (vor allem den Gezanke von Julia und ihrem Mann Christian!). In dem Spiel besitzt die Person „Julia“ übrigens um die 30 Pizzerien, sodass das Essen eigentlich logisch ist. Bei uns gab es Pizza und Salat (aus einer Pizzeria bei uns im Ort). Gegessen wurde entsprechend Klischeehaft (wie so manche Charaktere Beschreibung xD): Männer aus dem Karton und Frauen alles hübsch auf Tellern serviert. Wobei das eigentlich reiner Zufall war. Hat aber super gepasst. Zum Nachtisch gab es dann Kuchen. Yummy. Ihr könnt euch aber natürlich auch eine andere Dinner Version überlegen. Da ist natürlich alles offen 😉.

Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen das Spiel zu testen. Vielleicht ist das ja ein gutes Nikolaus oder Weihnachtsgeschenk? Oder vielleicht habt ihr ja im Dezember Geburtstag so wie ich?

Die Krimi Dinner von Parameter B sind auf jeden Fall absolut genial und eignen sich super als Geschenk (für jedes Alter ab offiziell 16. 15 und 14 ist aber auch okay xD).

Und? Worauf wartet ihr noch? Schnappt euch 3 Freunde, bestellt euch Pizza und sucht den Mörder/die Mörderin! Viel Spaß beim rätseln und Essen wünscht euch eure MermaidKathi.

Kleiner Hinweis: Auf der Seite von Parameter B gibt es auch coole Dinner Ideen mit witzigen, leckern Gerichten für euer Krimi Dinner. Mit Rezepten natürlich ;).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s