Power Smoothies

Wie ihr vielleicht wisst esse ich sehr gerne. Aber ich mag auch fruchtige Getränke und vorallem Smoothies. Beim Randomhouse Bloggerportal gab es ein cool aussehendes Smoothie Buch aus dem Südwest Verlag. Das musste ich unbedingt testen! Ich habe mich sehr gefreut, als es mir genehmigt wurde und ich war sehr gespannt auf die Rezepte (Leider schicken sie die ja leider nicht mit fertigem Getränk xD). Vielen lieben Dank dafür!

Mein Fazit:

Der hat uns am besten geschmeckt!

Das Buch ist an sich ganz gut, leider bin ich von dem Smoothies etwas enttäuscht. Eigentlich alle Smoothies klingen seltsam. Immer ist irgendeine merkwürdige Zutat dabei, die das ganze eher abschreckend klingen lassen. Mango-Papaya hört sich zum Beispiel klasse an. Jedoch kam da dann noch ergänzend „Grünkohl“ hinzu, was es eher gruselig klingen lässt. Jedoch muss ich zugeben (ich habe ja einige getestet), dass es manchmal doch ganz gut ist. Himbeer-Erdbeer-Kopfsalat zum Beispiel ist gar nicht schlecht. Nach einigem Suchen findet man schon einige ganz gute Smoothies im Buch. Der Aufbau hingegen ist sehr gut gelungen. Es gibt einen coolen Saisonkalender von Obst und Gemüse und der Aufbau nach Jahreszeiten gefällt mir gut. Es sind auch tolle Bilder im Buch – jedoch leider nicht für alle Smoothies. Zudem muss man alle (meist exotischen) Zutaten extra besorgen, was manchmal gar nicht so einfach ist. Einige musste ich erst einmal googlen. Oder kennt ihr Boysenbeeren? An sich nettes Buch mit einigen guten Smoothies. Jedoch teilweise merkwürdig. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

Meine Meinung zum Buch:

Der Aufbau und das Design sind gut gelungen. Es sieht sehr schön und hochwertig aus und alle Smoothies sind schön in Szene gesetzt. Jedoch gibt es nicht zu allen Rezepten Bilder, was ich schade finde. Die Saisonkalender und die Einleitung zu Smoothies sind übrigens super gut gemacht. Das gefällt mich richtig gut! Und auch das Cover (Bis auf die Plastikstrohhalme!). Die Aufteilung nach Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst & Winter) ist super und auch die Charakterisierung der Smoothies mit 3 Adjektiven (Scharf, grün, säuerlich; Peppig, scharf, exotisch; Süß, fruchtig, beerig usw.). An sich alles super, wären da nicht die teilweise gruseligen Rezepte. Einige Zutaten passen so gar nicht dazu (meiner Meinung nach). Trotzdem finden sich für alle einige Rezepte, die gut passen.

Traubenmix mit Apfel
Der war echt gruselig…

Der „bunte Sommermix mit Möhre“ oder der „Traubenmix mit Apfel“ haben mir sehr gut geschmeckt. Was ich etwas schade finde, ist, dass man meistens die Sachen nicht typischerweise zu Hause hat und man speziell dafür einkaufen muss. Und teilweise sind die Zutaten auch schwer zu finden. Zum Beispiel habe ich keine Ahnung, wo ich Boysenbeeren herbekommen soll. Bzw. ich musste erst einmal googeln was das ist. Und teilweise sahen sie Smoothies nicht wie im Buch aus. Der „Sellerie-Paprika mir Orange“-Smoothie sah ganz gut aus im Buch. Unserer hatte eine Farbe wie ausgekotzt. Und geschmeckt hat es mir absolut gar nicht! Gruselig…

Möhre-Orange mit Sesamkick

Dafür war der „Möhre-Orange mit Sesamkick“ richtig lecker! Trotzdem war ich etwas enttäuscht von den teilweise komischen Rezepten, bzw. exotischen Zutaten. Ich denke jeder kann so seine 4-5 persönlichen Lieblingssmoothies aus dem Buch raussuchen und es eignet sich auch sehr gut als Geschenk oder Mitbringsel. Seine Lieblingsrezepte kann man sich ja in ein eigenes Kochbuch schreiben und einige eignen sich auch als Inspiration. Rezepte sind ja schließlich Vorschläge und man kann sie für sich selber abändern, wie es passt.

Viel Spaß mit den fruchtigen und interessanten Smoothies wünscht euch eure MermaidKathi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s