Royal Blue – Wahre Liebe ist nicht immer diplomatisch

Die liebe Melina von @reading.niffler hatte vor einer ganzen Weile die Idee Leserunden zu queeren Büchern zu machen. Und was soll ich sagen? Ich fand die Idee super und war sofort dabei. Relativ schnell haben wir uns entschieden Royal Blue zu lesen. Und so habe ich kurzerhand den Verlag angeschrieben und gefragt, ob wir für die Leserunde 10 Rezi Exemplare bekommen. Und wir waren alle mega überrascht und haben uns gefreut, als er zugestimmt hat und uns bei der Leserunde unterstützt hat! Also vielen lieben Dank lieben Dank für die Rezensionsexemplare lieber Knaur Verlag! Übrigens habe ich während der Leserunde bereits von vielen Leuten gehört, dass das Buch sehr gut klingt und dass sie es jetzt auch lesen. Wie meine Schwester. Sie hat es jetzt auch angefangen xD Die liebe Melina hat auch einige Templates erstellt, die wir fleißig gefüllt haben. Untern seht ihr diese und ein paar Meinungen aus der Leserunde  😉.

Mein Fazit:

Das Buch ist einfach wahnsinnig gut! Es hat mir richtig gut gefallen! Die Beziehung zwischen dem Sohn der PräsidentIN (Alex) und dem Kronprinz Henry ist richtig toll beschrieben. Und die ist nicht nur wahnsinnig spannend, witzig und romantisch, sondern auch wahnsinnig süß und traurig! Man fiebert die ganze Zeit mit! Richtig gut gemacht. Mit vielen witzigen Email-Verläufen, Chat-Verläufen, Zeitungsartikeln und den coolen Haupt- & Nebenfiguren ist das Buch richtig toll gestaltet und das lesen macht richtig viel Spaß! Ich musste sehr viel lachen und auch einige Male weinen. Royal Blue ist auf jeden Fall ein absolutes Jahreshighlight und ich vergebe für die schöne romantische Story 5 von 5 Sternen!

Meine Meinung zum Buch:

Das Buch ist wahnsinnig gut! Und ich gestehe: Ich habe an einigen Stellen geweint. Ich habe echt mitgefiebert und auch wenn es an einigen Stellen etwas kitschig und vorhersehbar war habe ich das Buch und die Liebesgeschichte sofort in mein Herz geschlossen. Henry (Kronprinz von Großbritannien) und Alex (Sohn der US-amerikanischen PräsidentIN) sind einfach zauberhaft und die anderen Charaktere, wie Alex beste Freundin Nora oder seine Schwester June sind mir ebenfalls schnell ans Herz gewachsen.

Das Buch spielt übrigens über einen längeren Zeitraum (etwa 1,5 oder 2 Jahre) bis November 2020. In der Parallelwelt gibt es übrigens kein Corona und statt Trump wurde in der USA eine Frau zur Präsidentin gewählt im Jahr 2016. Bei einigen politischen Stellen musste ich jedoch noch 1 bis 2 mal drüber lesen, um es richtig zu verstehen. Mit dem amerikanischen Wahlsystem beschäftige ich mich normalerweise ja nicht so, wobei ich das natürlich in der Schule hatte.

Das Buch ist auf jeden Fall wahnsinnig gut und es gibt zahlreiche fantastische Zitate! Und ja es gibt auch einige Sexszenen, jedoch sind sie nur kurz und nicht sehr ausführlich, wie es bei vielen New Adult Romanen der Fall ist. Das war mein erster Roman mit einem gleichgeschlechtlichen Liebespaar als Hauptpersonen und es hat mir richtig gut gefallen. Love is Love!

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt es richtig gut, dass das deutsche Cover so sehr an das Originalcover angepasst ist! Und obwohl rosa immer noch nicht zu meinen liebsten Farben gehört xD finde ich, dass es eigentlich schön zu dem Buch passt. Ist ja auch nur eine Hintergrundfarbe. Wichtig ist natürlich der Schriftzug. Und jetzt zu etwas, was ich mich schon die ganze Zeit frage. Warum wurde der Titel gekürzt? War das zu lang? Der Originaltitel ist übrigens: Red, White and Royal Blue (was meiner Meinung auf die USA bezogen ist mit den Flaggenfarben und weil es einfach hauptsächlich neben der ganzen Liebesgeschichte um den Wahlkampf für die Präsidentin geht). Weshalb ich eigentlich den Originaltitel ganz gut fand. Aber egal! Das Cover ist wunderschön an das Original angepasst und ich mag es, dass Henry und Alex so locker dastehend zu sehen sind. Gefällt mir richtig gut.

Royal Blue ist ein wahnsinnig gutes Buch und eine absolute Leseempfehlung von mir! Also schnappt euch eine Packung Taschentücher und los geht’s! Viel Spaß mit dem Buch wünscht euch eure MermaidKathi

Hier seht ihr die wunderschönen Templates. Einige sind auch schon von mitgliedern der Leserunde ausgefüllt worden. Ich finde übrigens sie sind wunderschön geworden. Melina von @reading.niffler hat sie wunderschön gestaltet! Die Leserunde war übrigens mega schön und es hat super geklappt!

Ein Kommentar zu „Royal Blue – Wahre Liebe ist nicht immer diplomatisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s