Pretty Dead

Hi ihr Bücherfreunde 💕,

Pretty Dead war eigentlich mein erstes Buch in diesem Genre und von Stefanie Hasse. 

Inhalt
In Pretty Dead von Stefanie Hasse ist Sarah auf einer Party plötzlich umgekippt und gestorben. Erst geht die Polizei von einem Unfall aus, aber schnell wird klar, dass es Mord war. Aber wer war der Täter? Es gibt 5 Menschen in Sarahs Umfeld, die ein Motiv für so eine grausame Tat. Zu einem ihre beste Freundin Brooke, aber es könnte auch ihr Freund Chase mit dem sie drei Jahre zusammen war gewesen sein. Aber würden ihre Freunde ihr so etwas antun? Ein Motiv hätte auch ihr Stiefbruder Devin mit dem sie noch nie ein wirklich gutes Verhältnis hatte. Oder war es doch der Sportstar Jem der Schule, aber was hätte er für einen Grund? Es könnte, aber auch Sarahs Erzfeindin Piper gewesen sein. Sie hätte zumindest einen Grund dafür. 


Fakten
Pretty Dead von Stefanie Hasse ist aus dem Ravensburger VerlagRavensburger Verlag. Das Buch ist ein Einzelband und hat einen Schutzumschlag. Es kostet 16,99 Euro und hat 371 Seiten. 

Meine Meinung
Mich hat dieses Buch etwas enttäuscht, weil ich sehr hohe Erwartungen an Pretty Dead hatte. Ich wurde bis Seite 100 nicht mit dem Buch warm und die Protagonisten waren mir auch sehr unsympathisch. Den Anfang finde ich etwas ungünstig und ich wusste erst nicht wer wer ist. Aber ab ungefähr Seite 100 hat sich meine Meinung verändert und das Buch wurde mit jeder Seite besser. Ich konnte die Handlungen der Charaktere einigermaßen nachvollziehen und ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Obwohl man das Ende vermuten konnte war ich doch sehr geschockt. Als dann alles aufgelöst wurde war ich doch etwas verwirrt und wusste nicht ganz so genau was jetzt eine Lüge und was die Wahrheit ist. Gut fand ich, dass ich mir das Geschehene super gut bildlich vorstellen konnte. Außerdem ist es gut, dass der allwissende Erzähler in jedem Kapitel auf eine andere Person geschaut hat. Deshalb gab es auch sozusagen 5 Protagonisten. Der Schreibstil von Stefanie Hasse hat mir auch sehr gut gefallen. Außerdem gab es auf den letzten Seiten eine Leseprobe zu Stefanies anderem Buch Secret Game. Dieser Buch werde ich mich wahrscheinlich demnächst auch kaufen.

Cover
Das Cover ist ebenfalls sehr gut gelungen. Ich finde die Farben weiß und rot auf dem Cover passen sehr gut zum Inhalt. Denn bei diesen Farben denke ich irgendwie immer an einen Mord. Das Buch hat einen Schutzumschlag und selbst unter diesem ist das Cover ein Traum. Toll ist es auch, dass auf der Innenseite des Umschlages die 5 Namen der Verdächtigen, und in welchem Verhältnis sie zu dem Opfer Sarah standen, stehen. 

Fazit
Am Anfang habe ich mich mit dem Buch sehr schwer getan. Aber danach ging es nur noch bergauf und ich konnte Pretty Dead kaum aus meinen Händen legen.

Deshalb gebe ich ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ von 5 Sternen. 

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

Eure Natalie 🌝

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s