Die unwissende Magierin – Magie der Natur (Band 1)

Ich habe mich sehr gefreut, als ich dieses wunderschöne, liebevoll verpackte Buch von der Autorin Marlene Beer bekommen habe. Vielen lieben Dank dafür! Und dann ist es auch noch signiert! Wie schön! Das ist übrigens das erste Buch, dass auf meinen richtigen Namen signiert ist xD Der ist nämlich Ann-Kathrin 😉.

Mein Fazit:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Den allwissende Märchen-Erzähler Schreibstil fand ich sehr angenehm und trotzdem bin ich schnell in den tollen Hauptcharakter Arah reingekommen. Ich konnte mich wunderbar mit ihr identifizieren und ihren Gedanken und Gefühlen nachvollziehen. Die Geschichte war spannend und gut erzählt. Obwohl es der Band 1 einer Reihe ist, ist das Ende schön geschrieben und in sich beendet, was ich sehr angenehm finde.

Mir gefällt das Buch sehr gut und ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Meine Meinung zum Buch:

Die Geschichte ist sehr spannend und gut erzählt. Ich konnte mich direkt mit den Hauptfiguren identifizieren und sie sind mir schnell ans Herz gewachsen. Man merkt sehr schnell, dass das Buch im Mittelalter spielt. Man fühlt mit Arah mit und spürt den Ärger über die Menschen, die an schlechte Magie glauben und Hexenverbrennungen bejubeln. Es geht einem wie Arah, die das ganze logisch hinterfragt und sich ihre eigene Meinung bildet.

Die Idee mit der Magie gefällt mir sehr gut und die Szenen sind alle toll beschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und das Lesen fällt mit dem schönen allwissenden Märchenerzähler Schreibstil sehr leicht. Besonders gut haben mir die Szenen mit dem Erlernen der Magie gefallen und natürlich der Erschaffung der kleinen süßen Haustierdrachen. Das Ende hat mich ziemlich überrascht – aber nicht negativ. Das Ende ist sehr angenehm und alle Fragen werden in Band 1 sofort geklärt. Das Ende ist zudem in sich schlüssig und beendet, sodass es mich etwas gewundert hat, dass das Buch der Beginn einer Reihe ist. Es hätte ebenso ein guter Einzelband sein können. Natürlich bin ich trotzdem sehr gespannt, was sich die Autorin für den weiteren Band einfallen lässt.

Meine Meinung zum Cover:

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es zeigt Ara, wie sie in dem typischen Magier-Gewand gekleidet ist. Es wirkt naturnah und etwas mystisch. Das gefällt mir sehr gut. Zudem finde ich es gut, dass man sofort erkennt, dass es sich um Band 1 handelt.

Kommt mit ins Mittelalter und begleitet Arah beim erlernen der Naturmagie. Viel Spaß dabei wünscht euch eure MermaidKathi

Ein Kommentar zu „Die unwissende Magierin – Magie der Natur (Band 1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s